iTunes 9.1 – iPhone und Outlook 2007 Synchronisationsprobleme

iTunes 9.1Apple hat am 30. März 2010 iTunes 9.1 freigegeben. Gestern meldete sich der “Apple Software Updater”, dass eine Version von iTunes verfügbar ist. Ich benutzte iTunes in der 64-Bit Variante und in Windows 7. Als ich dann das Update durchführte und die erste Synchronisation mit Outlook 2007 startete, stockte mir der Atem. Alle ganztägigen Ereignisse waren in Outlook doppelt eingetragen. Normalerweise sind die Software-Aktualisierungen von Apple gut getestet aber diesmal wurde schlampig gearbeitet. Gut, wenn man seinen PC immer absichert, denn so konnte ich ein Backup der .pst Datei vom Vortag zurückholen. Nach einer erneuten Synchronisation mit iTunes und Outlook 2007 funktionierte es im ersten Moment einwandfrei, bis ich auf meinem iPhone 3GS den Kalender prüfte.

Heute ist bei uns ein Feiertag (Karfreitag) und dieses ganztägige Ereignis wurde mir am Donnerstag angezeigt (Screenshot). Ich konnte es nicht glauben, habe nochmals die Synchronisation gestartet mit der Einstellung, dass der Kalender vorher im iPhone gelöscht werden soll. Aber auch das zeigte keine Wirkung. Im Internet waren gestern noch keine Blog-Posts oder Foren-Artikel zu finden, die auf das Synchronisationsproblem von Outlook hingewiesen haben. Kurzerhand rief ich bei der Apple Hotline an, nach 15 Minuten wusste ich mehr. Es gibt tatsächlich Probleme in Verbindung mit dem iPhone und Outlook. Welche Outlook Versionen davon betroffen sind, konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

Neuerungen iTunes 9.1.0
Das iTunes 9.1.0 Update wurde mit der Versionsnummer 9.1.0.79 veröffentlicht.

  • Synchronisation mit iPad und Ihrer Lieblingsmusik, Filme, Fernsehsendungen und Bücher
  • Organisieren und Synchronisation von Büchern, die Sie von iBooks auf iPad herunterladen oder zu Ihrer iTunes Bibliothek hinzufügen
  • Umbenennen, neu anordnen oder entfernen von Genius Mixes

Fazit
Eines hat mich dieses Erlebnis wieder gelehrt, niemals sofort ein Update einspielen sondern eine Version überspringen. Man könnte jetzt natürlich die alte iTunes Version 9.03 einspielen aber ich habe mich entschlossen, die Synchronisation vorerst zu deaktivieren, bis eine Lösung gefunden wird. So jedenfalls wird zumindest das iPhone gesichert.

Wann ein Bugfix erscheint, wusste der Apple Mitarbeiter auch nicht. Jedenfalls wurde meine Emailadresse notiert, dass ich umgehend eine Info kriege, wenn das Synchronisationsproblem gelöst wurde. Nach recherchieren in Foren und Blogs ist auch mit Synchronisationsproblemen sowie Abstürzen mit MobileMe zu rechnen.

Nachgefragt
Benutzen Sie Outlook in den Versionen 97-2003 und haben auch dieselben Probleme mit iTunes 9.1 und Ihrem iPhone oder iPad? Reisen Blog nimmt gerne über die Kommentarfunktion Ihr Feedback entgegen.

Nachtrag 10.05.2010
Was für eine Resonanz, ich bin einfach nur überwältigt! Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare und Tipps, Hilfestellungen und Lösungen. Meine Erfahrungen mit iTunes 9.1.0 spiegeln sich in den Kommentaren. Leider ist auch nach Update von iTunes 9.1.1 die Thematik “Ereignisse” noch nicht vom Tisch. Meine weiteren Erfahrungen lesen Sie unter Synchronisationsprobleme iTunes 9.1.1.

Überblick / Zusammenfassung

  • Downgrade auf 9.0.3 kann helfen, muss aber nicht. Vielen Nutzer klagten auch nach der Synchronisation mit Abstürzen und doppelten Ereignissen. Download von iTunes 9.0.3 ist immer noch auf PCTipp abrufbar.
  • iTunes 9.1 mit abgeschalteter Synchronisation. Die Einstellung ist bei verbundenem iPhone unter “Info/Kalender synchronisieren” zu finden. Mit dieser Lösung bin ich gut gefahren, dass abwarten auf den fälligen 9.1 Patch kann Ihnen viel Zeit ersparen.
  • Bei einer Manipulation an iTunes oder Outlook sollten Sie zuerst ein Backup der Mediendatenbank und der .pst Datei erstellen. Ein Datenverlust ist nicht auszuschliessen.
  • Eine Wiederherstellung des iPhones halte ich nicht als sinnvoll, ausser bei gravierenden Problemen.
  • Das einspielen des Microsoft “Time zone data update tool” halte ich nicht für nötig, ausser man hat keine Kopie der Outlook .pst Datei und man möchte die bestehenden Kalendereinträge reparieren/ändern.
  • Falls keine Synchronisation bis zum Update durchgeführt wird und alle Daten im Outlook nachgetragen sind, finden Sie unter “Info/Erweitert” die Checkbox Kalender. Setzen Sie dort einen Haken und bei der nächsten Synchronisation mit Outlook werden sämtliche Kalenderdaten mit dem Outlook Kalender ersetzt.
  • Eine gute iTunes Alternative finden Sie in unserem Artikel “Synchronisation iPhone, Google Kalender und Outlook”. Wir beschreiben Ihnen in einem kleinen Tutorial, wie Sie Ihr iPhone mit Google Kalender synchronisieren können.

Ähnliche Artikel anschauen

Ivan

Ich bin 39 Jahre alt, blogge seit November 2008 und bin Gründer des Reisen Blog. Das Reisen und die Fotografie ist eine Leidenschaft geworden und die digitale Technik ein Hobby. Folgen Sie Reisen Blog auf Twitter, werden Sie Facebook Fan oder besuchen unsere Bilder Gallery.

Kommentare (370)

  1. gerhard

    Hallo habe leider das gleiche Problem wie Du. Bei outlook erst mal allde doppelten Termine manuell gelöscht – war ne ganz schöne Arbeit. Ja und bei meienn Terminen auf dem iphone kann ich nur vermutten an welchem Tag sie wirklich sind. Wäre nett wenn Du mir Bescheid gibst wenn es was Neues gibt.

  2. Ivan

    @Gerhard
    Das kann ich mir vorstellen, ein Backup wäre in Deinem Fall nicht schlecht gewesen. Welche Outlook Version benutzt Du denn?

  3. Ivan

    Es scheint schwierig zu sein, eine alte iTunes Version aufzutreiben. Falls jemand noch iTunes mit der Versionsnummer 9.03 braucht, der kann sich über die Kommentarfunktion melden. Anbieten kann ich die 32-Bit und 64-Bit Windows Variante.

    Eine gültige Emailadresse muss hinterlegt sein, ansonsten kann ich den Link nicht senden (iTunes wird nur Temporär auf dem Server gespeichert)!

  4. Andreas

    Hallo habe das gleiche Problem wie du. Habe mir das iTunes 9.03 von der PCTipp seite geladen. Beim installierten sagt er mir dass bereits eine ältere Version Installiert sei. Frage muss ich das iTunes 9.1 zuerst deinstallieren bevor ich das 9.03 drauf schmeissen kann? Werden die gekauften Apps gelöscht?

  5. Ivan

    @Andreas
    Ich bin mit iTunes ziemlich vorsichtig geworden. Bei meinem PC-Wechsel hatte ich einige Probleme mit der Installation resp. mit der Übertragung der gekauften Apps und Musiktiteln. Da wir den den PC mit zwei Usern und iPhones verwenden, ist mir das Risiko für einen Downgrade von 9.1 zu 9.03 zu gross.

    Schlimmsten Fall wie oben beschrieben Synchronisation deaktivieren, so wird trotzdem das iPhone oder iPad gesichert!

    Es gibt einige Anleitungen in Netz z.b hier
    Suche auch im Google nach “itunes 9.1 downgrade”.

  6. Bruno

    Ich habe heute ebenfalls auf Ver. 9.1 gewechselt und seither läuft mein Iphone (unter Win7) nicht mehr. (fehler im Gerätemanager). Im itunes sei die synchronisation nicht aktiviert und ich kann weder bei den Kontakten/ Kalender/ Notizen noch bei den Lesezeichen auf Outlook2003 verweisen. Ich hoffe es kommt bald eine Korrektur.

  7. Martin

    Selbe Problematik bei mir! Das Schlimmste aber bei der ganzen Sache war, dass Programme wie GoodReaderUSB oder Diskaid keine Daten mehr per USB synchroniseren liessen (wieder einmal eine Restriktion von Apple, die es nicht mehr zulassen soll Eigene Dateien aufs Iphone zu spielen). Habe wieder auf 9.0 downgegradet (wobei es ziemlich schwierig war den ganzen apple mist restlos von der platte zu bekommen)und es funktioniert wieder alles richtig! Wenn es um Nutzung von Apple Software mit Windows geht, stehe ich auf dem Standpunkt: “Never change a running system!”

  8. Jörg

    Auch bei mir: Nach dem Update auf 9.1 wurde sämtliche ganztägigen Termine in me.com um einen Tag nach vorne verschoben. 2 x mit dem Support gechattet (habe eine Chat ID bekommen, damit jeweils der neue Chatpartner den bisherigen Chatverlauf nachvollziehen konnte) ohne Erfolg. Meine Nachfrage, ob ich der einzige mit diesem Problem bin, wurde geantwortet: Ja! Naja, im Internet haben sich die Beschwerden schon gehäuft. Downgrade auf 9.0.3 und Control-Panel 1.5 und nun läuft es wieder. Mal sehen, wann dieser Bug behoben wird.

  9. edank

    Das gleiche Problem bei mir!
    Viele Termine sind am iPhone einen Tag nach vor verschoben.
    Gott sei dank habe ich nach dem ersten Sync nach dem Update, es iTunes nicht erlaubt die Änderungen ins Outlook zu Schreiben.

    So was darf Apple einfach nicht passieren!

  10. Ivan

    Wenn ich mir die ganzen Kommentare mit den Problemen ansehe, platzt mir wirklich der Kragen. Wie kann so eine grosse Firma wie Apple, so ein schlampig programmiertes Update bringen?

    Ich vermute, dass es mindestens zwei bis drei Wochen dauern wird, bis ein Hotfix ausgeliefert wird. Bis dahin heisst es Tee trinken und keinenfalls mit Outlook synchronisieren ;)

  11. Mathias

    Ich habe genau das gleiche Problem. Wollte auch wieder downgraden was aber nicht ging. Beim Start der alten Version wurde mir angeizgt, dass die Libary mit einer neueren Itunes Version erstellt wurde und nicht gelesen worden konnte.

    Das Problem, dass ich nach dem Update auf 9.1noch nicht einmal anhäkeln konnte, dass Outlook syncronisert werden soll, konnte ich zwar beheben aber funktionieren tut es im Endeffekt nicht. Es kommt auch keine Fehlermeldung o.ä. !

    Im PC Kalender neuer Eintrag -> sync = Kein neuer Eintrag im Ipod.

    Im Ipod neuer Eintrag -> sync = Kein neuer Eintrag im PC.

    Ich habe das Problem also nicht, dass bei mir Einträge doppelt erschienen sind oder so. Bei mir ging es einfach nicht.

  12. Andreas

    Kann es sein dass das ganze durch die Zeitumstellung Winter/Sommerzeit ausgelöst wurde? Leider habe ich erst nach dem Upgrade auf 9.1 wieder einen Sync gemacht.
    Wurde der Sync mit 9.03 nach der Zeitumstellung richtig gemacht?

  13. Ivan

    @Andreas
    Bezüglich der Zeitumstellung könntest Du noch recht haben. Aber es nützt alles nichts, denn man kann die Zeitumstellung in iTunes nicht beeinflussen. Ausser man stellt das Datum im PC um, was nicht gerade sinnvoll ist ;)

  14. kurt

    Der Fehler hat mich inzwischen einen Tag gekostet, da ich den Fehler erstmal in meiner Konfiguration gesucht habe. Ganztägige Termine sind grundsätzlich um einen Tag verschoben (Karfreitag auf Donnerstag, Ostersonntag auf Samstag) etc. pp.
    Itunes läuft extrem langsam, schon die Installation war eine Kathastrophe.
    Ich arbeite noch mit Outlook 2003. Zumindest in meiner Umgebung ist Itunes generell einfach nur schrecklich und bringt regelmäßig Outlook zum Hängen. Auf jeden Fall bin ich für diese Einträge hier dankbar. So weiß ich, dass es ein generelles Problem ist und nicht mit meinem Wechsel von einem Iphone 3G auf 3GS zusammenhängt. Ich hoffe, Apple bringt schnell eine Korrektur.

  15. Mathias

    Naja besser auf ein Bugfix warten müssen anstatt den Gerüchten Glauben schenken, dass ein sync mit Outlook seid dem 9.1 Update nicht mehr möglich ist. Hatte in einem Forum gelesen, dass Apple dies nicht mehr möglich macht, da Apple will das man mobileMe nutzt. Da ist mir echt das Herz in die Hose gerutscht.

  16. Ivan

    @Mathias
    Wäre ja noch schöner, wenn nicht einmal die Synchronisation mit Outlook mehr funktionieren würde. Das gehört heute in jedes Pflichentenheft von einem Smartphone.

    Nach den Einschränkungen die im iPhone eingebaut sind, wäre es Apple absolut zuzutrauen :(

  17. Mathias

    @Ivan
    Ja das wäre echt eine unangenehme Angelegenheit. Naja ich bete für ein Bugfix.

  18. Erwin

    Habe auch ein RIESEN PROBLEM.

    z.B. Am PC (Outlook 2007) Termin am 7. April 2010 – Service PKW

    nach Sync mit Auf iPhone ersetzen:

    Termin am 6. April 2010 – Service PKW

    Habe sogar die iTunes-Version 9.1.0.79 installiert, jedoch bleibt der gleiche Fehler oder Problem noch immer bestehen.

    Ich hoffe, daß dieses Problem rasch wie möglich behoben wird!
    Kann man nicht vorher eine neue Funktion überprüfen, bevor man diese freigibt?

    Schöne Grüße
    Erwin

  19. Norbert

    Habe das gleiche Problem, Outlook 2007 und den neuen iTunes update. Feiertage werden um einen Tag nach vorn verschoben angezeigt. Es muss ausserdem etwas mit der Zeitumstellung und UTC (GMT) zu tun haben.

    Da bei mir alle doppelten Termine vor der Sommerzeitumstellung um eine Stunde, danach um 2 Stunden und ab dem 1.November wieder nur um eine Stunde verschoben sind. Die doppelten Termine sind wahrscheinlich reingekommen (meine Annahme), weil auf UTC gerechnet wurde, und dann irgendwie der lokale Standort für die Anzeige (Berlin z.B. 2 Stunden später) eine Rolle spielt. Hört sich zumindest nach simplem und einfachem Bug an.

    Wäre nett, wenn ich eine nachricht bekäme, sollte ein Fix vorhanden sein.
    Danke, Norbert

  20. Ivan

    @Norbert
    Mittlerweile bin ich auch der Überzeugung, dass es an der Zeitumstellung liegt. Auch wenn es nur ein simpler Bug sein sollte, wird man noch ein bisschen Geduld mitbringen müssen, bis Apple einen Hotfix bringt.

  21. Markus

    Hallo. Bin froh, nach drei Tagen endlich was zu diesem Thema gefunden zu haben, was sich sinnvoll anhört. Ich wäre auch dankbar für ne Info, wenn der Bugfix kommt….
    Danke, Markus

  22. Ivan

    @Markus
    Ich hoffe, dass Apple jetzt mal die Gänge reinhaut und den Bug behebt ;)

    Selbstverständlich gibt es umgehend ein Artikel-Update, sobald eine neue iTunes Version rausgekommen ist!

  23. Gerd

    Habe selbe Problem, wäre dankbar über Info, wenn Problem gelöst ist. Warten, warten,…

  24. Ulli

    Gleiches Problem – Diese Apple Typen werden immer mehr wie Microsoft…

  25. astrosoft

    Hallo zusammen,
    bei mir funktioniert nach dem Update auf 9.1 keine Synchronisierung mehr. Zuerst kam beim Windows Vista die Meldung, dass dass die AppleSyc Client nicht mehr funktioniert und dann dann GoogleSync Client nicht mehr funktioniert. Selbst wenn man alles drum rum ausschaltet und nur noch die Medienbibliothek synchronieren möchte, bleibt iTunes hängen. Super Update!
    Habt ihr eine Anleitung was zu beachten ist, um 9.1 zu deinstallieren und wieder 9.03 zu installieren?
    Mediathek exportieren… was ist sonst zu beachten?
    Danke schon mal!

  26. Angler

    Bei mir das gleiche Problem. Während des Updates auf iTunes 9.1 mit angestecktem iPhone hat sich das mind. 3 mal synchronisiert. Jetzt habe ich alle ganztätigen Termine im iPhone einen Tag zu früh, und eben diese Termine im Outlook auch noch doppelt um 2 Stunden verschoben. Wenn ich die falschen Outlook-Termine lösche, verschwinden auf dem iPhone die richtigen. Grmpf!

  27. Polly

    Das gleiche Problem nach Update auf 9.1. Sitze seit geschlagenen 2 bis 3 Stunden an der Minimierung des Problems und dachte schon, ich wäre die Einzige, die sich ihren Feiertag so sinnlos um die Ohren schlägt (allerdings synchronisiere ich mit OL 2003). Alle mehrtägigen Termine und Feiertage waren im Outlook und dann auch iPhone plötzlich doppelt, einmal mit einem Versatz von 1 bis 2 Stunden (Regelmäßigkeit konnte ich nicht entdecken) und einmal “richtig”. Totalchaos! Ein Rollback der iTunes-Installation war schwierig und dann auch zu umständlich, daher habe auch ich die Synchronisation (nachdem ich die Outlook-Termine händisch alle “gesäubert” hatte) erst einmal bis auf Weiteres abgestellt, bis das Problem behoben ist. Da ich keinen Apple-Kontakt auf deren Seite finden konnte, den ich auf die Schnelle hätte anmailen können, wäre auch ich dankbar, wenn die Lösung des Problems hier gepostet werden könnte – werde die Seite dafür bookmarken. Herzlichen Dank! :-)

  28. tribi

    ich auch :-(
    zum Glück habe ich aber – ausser den Feiertagen – nicht viele ganztägige Einträge…
    Ich habs so gelöst: die ganztägigen Einträge in Outlook vorübergehend – bis Apple nachgebessert hat – anstelle den Hacken bei “ganztägiges Ereignis” auf die Uhrzeit 00:00 bis 23.30 einzustellen – es funkt.
    Gruss aus Zürich

  29. Genervter

    Hallo @ all, auch mir hat iTunes 9.1 den Ostermontag versaut… Alle Feiertage im iPhone und in Outlook 2007 doppelt vorhanden, immer für zwei Tage von 02:00 bis 02:00 Uhr. Habe Outlook für die nächsten zwei Jahre per Hand bereinigt und neu synchronisiert, d.h. bis Ende März 2012 sind beide Geräte korrekt synchron. Hoffentlich gibt´s schnellstens ein Update…
    Gruss aus HH

  30. Marc

    Hallo,

    mehr Trost als die bloße Aussage darüber, dass ich das gleiche Problem habe kann ich leider nicht spenden. Auch ich bin seit 2 Stunden dabei an allen möglichen Einstellungen zu werkeln doch nichts half :-(

  31. Ivan

    Ich glaube, es gibt beim nächsten Update nur eines: Backup der Outlook .pst Datei und anschliessend das iTunes Update einspielen. Bei einem Problem kann man jederzeit auf sein Outlook Backup zurückgreifen ;)

  32. Heiko

    Hallo, bei mir auch das gleiche Problem nach dem Update auf iTunes 9.1. Ganztägige Termine werden einen Tag nach vorne verlegt. Genauso umgekehrt, wenn ein ganztägiger Termin vom iPhone zu Outlook gesynct wird, erscheint dieser über zwei Tage. Hoffe das es bald ein Update von Apple gibt, denn so ist die Synchronisation auf keinen Fall zu gebrauchen. Hat schon jemand eine Info von Apple bekommen?

  33. Ivan

    @Heiko
    Also bis jetzt gibt es noch kein Lebenszeichen … Alle Apple Mitarbeiter sind am Osterhasen und Ostereier suchen ;)

  34. Erwin

    Habe nach mehrstündigen hin- und herversuchen auch die 9.1 Version gelöst und die 9.0 raufgespielt. Hat bei mir nichts gebracht. Außer, daß das Syncronisieren der anderen Daten (Musik usw.) mehrere Stunden in Anspruch genommen hat.

    Bis das Problem von Apple gelöst wird, habe ich keine Kalendereinträge auf meinem iPhone gesendet.

  35. Erwin

    Gibt es überhaupt an anderes KOSTENLOSES Programm (außer iTunes) um Kalendereinträge von Outlook auf das iPhone zu übertragen?

    Danke und schöne Grüße
    Erwin

  36. Henning

    Selbes Problem. ich nutze Outlook 2007 und mobileMe und synchronisiere das mit meinem Mac und iPhone. dort läuft alles weiterhin bestens, was mir zum Glück geholfen hat, die Daten bei MobileMe wiederherzustellen.
    Beim MobileMe-Support wurde mir gesagt, dass das Problrem nur bei der deutschen Version auftrete. Vor der Installation der englischen Version muss man aber *alle* Apple-Programme deinstallieren und englisch aufspielen, also offenbar auch Bonjour und solche Sachen.
    Ich probier´s lieber nicht aus, sondern warte auf das Update…

  37. Jessie

    Wir haben Glück gehabt – keine Problem mit Itunes Update und entourage auf dem mac. hatte das problem aber schonmal auf der arbeit und hatte auch alle termine doppelt auf dem iphone wegen exchange blieb mir auch nix anderes übrig als das manuelle löschen.

  38. Hugo

    Bin leider erst nach erfolgloser Problemlösung auf diese Seite gestossen. Nach dem Update waren die Einträge doppelt und die Feiertage sind und bleiben um 1 Tag verschoben. Sinnlos Zeit verschwendet……

  39. Ivan

    @Erwin
    Es gibt einige kostenlose iTunes Alternativen. Diese beschränken sich aber hauptsächlich auf die Synchronisation der Mediendaten und nicht auf Outlook.

    Suche im Google nach “itunes alternative” … Ob es irgendwo im Internet wirklich ein brauchbare Software für den Abgleich mit Outlook gibt, weiss ich nicht.

    @Hugo
    Das ist sehr ärgerlich! Ein kleiner Trost ist, dass es vielen anderen Anwendern auch so ergangen ist.

  40. Hanspeter

    mobile.me alle Tagestermine und Feiertage verschoben. Auf Outlook “alles” doppelt und verschoben. Sch….
    Leider auch erst nach langem basteln auf diese Seite gestossen….. So wollte ich Ostern nicht verbringen. z.Zt wenigsten Outlook (nach Reinigungsdienst wieder ok; wichtig, da ich damit über Blackberry Geschäftsrechner synchronisiere).
    bezahle ja nicht wenig für mobile.me; erwarte also dass das funzt. Bastelerabeit von apple.

  41. Markus

    Der gleiche Mist auch bei mir!
    iTunes 9.1 installiert und bei der Sync hat er den Kalender auch komplett zerrissen…

    – Alle ganztätigen Termine (der letzten 10 Jahre!!!) wurden in Outlook 2007 doppelt angelegt > entweder von 01:00 bis 01:00 des folgenden Tages oder von 02:00 bis 02:00

    – Im Internet gesucht: Downgrade auf 9.0x empfohlen

    – itunes9.0x gefunden und nach Deinstallation von 9.1. installiert.

    – itunes9.0x installiert > funktionierte erst nachdem ich das backup der “itunes library.itl” aus einem unterordner kopiert und umbenannt hatte

    – Sync weiterhin mit falschen Einträgen und dann auch noch mit verschobenen Terminen (Teils die Termine von Montag am Sonntag) :(

    – Doppelte Termine in Outlook gelöscht > kein Erfolg nach Sync. Auch weiterhin die verschobenen Termine um einen Tag :(

    Next Steps:
    Gut das ich noch eine iPhone Sicherung von letzter Woche habe, werde heute Abend das Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzen und neu herstellen in der Hoffnung, dass wieder alles auf dem alten Stand ist.

    Zeitaufwand für diese Müll-Software von Apple:
    ca. 6-8 Stunden – WER BEZAHLT MIR DAS???

    Echt krass!

  42. Mathias

    Kleiner Statusbericht meiner Recherchen. Habe immer noch keine Lösung gefunden und mein Ipod synct nicht mit Outlook 2010 beta.

    Es ist echt zum Haareraufen. Das mit der Terminverschiebung wäre für mich echt ein kleines Übel. Aber ich kann ja noch nicht mal syncen :-(

    Hoffe das es bald wieder klappt.

  43. Norbert

    Habe wegen dem gleichen Termin jetzt die eine oder andere Stunde mit dem technischen Support von Apple geredet.
    Das Problem ist bekannt und ist, angeblich, bereits eskaliert.
    Es wird wohl einen Patch geben…

  44. DerRalf

    Schließe mich dem Problem an, in allen Varianten. Schade für die Leute von apple… es geht jetzt vermutl. erstmal um das i PAD……

  45. Manuel

    Hallo zusammen,
    ich habe auch das Problem, Feiertage wurden verschoben, teilweise doppelte Kontakte etc.
    Auch wenn ich in vielen Foren gelesen habe, dass es ander neuen iTunes Version liegt, habe ich heute die Apple-Hotline kontaktiert – das Problem kannte man angeblich nicht – ich sollte mal schauen, ob im Outlook meine Zeitzone richtig konfiguriert ist.
    Als wenn ich solche banalen Dinge nicht schon probiert hätte.
    Ich werde morgen noch mal anrufen ;-) und weiterhin auf ein schnelles Bugfix hoffen.

  46. Heiko

    Na da bin ich mal gespannt wie lange sich Apple dafür Zeit lässt. Das komische ist bei mir, evtl. können andere das auch bestätigen. Die Ganztägigen Jährliche Ereignisse, z.B: Geburtstag oder so werden korrekt angezeigt – muss man das verstehen?

  47. Ivan

    @Manuel
    Gemäss Hotline liegt es an der iTunes Version 9.1.

    @Heiko
    Bei mir es genau so, dass ist mir noch gar nicht aufgefallen. Eigentlich ist es ja dasselbe, aber scheinbar werden Geburtstage anders behandelt. Keine Ahnung, was Apple da gewurschelt hat ;)

  48. Norbert

    > Die Ganztägigen Jährliche Ereignisse, z.B: Geburtstag oder so werden korrekt angezeigt – muss man das verstehen?

    Ja, kann ich so bestätigen, auch das karfreitag bei mir am Donnerstag war… :-)

  49. Andreas

    Hallo zusammen,
    nach dem Update auf 9.1 funktioniert bei mir 9.1 keine Synchronisierung mehr.
    Zuerst kommst unter Windows Vista die Meldung, dass dass die AppleSyc Client nicht mehr funktioniert und dann dann GoogleSync Client nicht mehr funktioniert und dann bleibt iTunes hängen. Von den ganzen verkorksten Terminen mal zu schweigen, Feiertage, Termine zum Teil doppelt und einen Tag vorher. gggrrrrmphh…
    Hat jemand eine Lösung?

  50. NorbertL

    Habe das gleiche Problem (alle Termine im IPhone um einen Tag vorgezogen, Sync mit Outlook 07) und heute beim Apple Support in Deutschland angerufen. Ein freundliche Dame hat mir eine Mail mit einem Link zum Microsoft “Time zone data update tool” geschickt. Dieses soll ich installieren und danach sollten die Termine wieder auf dem richtigen Tag synchronisert werden. Werde das heute Abend ausprobieren und wieder berichten.
    Norbert

  51. René

    Leider haben wir die gleiche Erfahrung gemacht. Help von Apple kam mit guten Ideen :-(, wie Werkeinstellung setzen. Nützte alles nichts, viel Arbeit und nur noch Schrott. Hoffe auf eine baldige Lösung des Problems.

  52. Rudich

    Tja, Tage sind vergangen und meine Nerven schauen aus wie der Apple…. ;-)

    Probiere mal den Tipp von Norbert.

    Finde es einfach übel…

  53. Ivan

    @NorbertL
    Ich glaube nicht, dass es etwas nützt. Auf Dein Feedback bin ich sehr gespannt. Bei mir stimmen sämtliche Einträge im Outlook (inkl. ganztägige Ereignisse), nur im iPhone traten die oben genannten Probleme nach der Synchronisierung auf.

  54. Spieler

    Auch ich habe die o.g. Probleme nach dem Update auf 9.1.: doppelte und dreifache Eintragungen der Ganztagsereignisse – sowohl im Outlook 2007 als auch im iPhon. Habe gestern über 1 Stunde mit Apple telefoniert und einige Dateien übersandt. Bisher noch keine Antwort!

  55. Ivan

    @Spieler
    Was hat denn Apple zu Deinen Problem gemeint? Was haben sie Dir für Tipps gegeben resp. was musstest Du unternehmen?

  56. Spieler

    Einige Dateien: Lockdown, Diagnose.rtf, Diagnose.rtx und msinfo.nfo.
    Vorher haben die nach 2 dll-Dateien in c:/windows gesucht, die ich aber nicht hatte.
    Tipps haben sie mir nicht gegeben, aber eine Antwort innerhalb von 48 Stunden in Aussicht gestellt. Hoffe, dass es klappt.

  57. Ivan

    @Spieler
    Besten Dank für Dein Feedback. Wäre schön, wenn Du uns nach der Antwort von Apple informieren würdest.

    Man glaubt es nicht, Apple spricht einmal von einem Fehler, einmal von Konfigurationsproblemen beim Kunden, da soll noch ein Mensch durchblicken!

  58. Sebastian

    Habe auch das Problem mit Outlook 2007. Bin gespannt was an Update kommt. Schöner Mist, bei mir hängen auch noch andere Familienmitglieder an meinen Daten. Chaos in der Familie. Toll!

  59. Benny

    Hallo,
    habe das gleiche Problem, nach dem Update heute Nachmittag sind ganztägigen Ereignisse, einen Tag früher, andere von 02:00 bis 02:00 Uhr, andere doppelt. Hätte jetzte eine Frage dazu, würde denn eine Systemwiederherstellung auf vor dem Update helfen?

  60. Genervter

    Gute Frage, damit wäre Outlook sicherlich wieder ok, nur wie verhält es sich dann mit iTunes???

  61. NorbertL

    Hallo, nach dem tollen Tip der freundlichen Dame leider keinerlei Verbesserung. rufe morgen wieder bei Apple an, mal sehen was ich dann gesagt bekomme.

  62. Ivan

    @Benny
    Ich denke eine komplette Deinstallation von iTunes (inkl. Zusatzprogrammen), ein Restore von Outlook sowie eine Neusynchronisation von Kalender und Kontakten würde helfen.

    In den ersten Kommentaren findest Du eine Anleitung für den Downgrade von 9.1 auf 9.0.3!

    Ich bevorzuge eine deaktivierung der Synchronisation, vorübergehend aktualisiere ich alle Kontakte und Kalendereinträge im Outlook, denn ich möchte kein Risiko mehr eingehen. Bei so vielen Kommentaren und Feedbacks muss iTunes definitiv ein Problem haben.

  63. Erwin

    Habe wieder alles auf 9.1 umgestellt, da es mit 9.0.3 mit dem Syncronisieren nicht funktioniert hat. Wollte nicht mehr herumexperimentieren.
    Warte bis ein brauchbares Update von Apple kommt. Muß derzeit halt derzeit gezwungenermaßen ohne Kalendereinträge beim IPhone auskommen.

  64. Markus

    Da muss sich irgendetwas ins System eingenistet haben.

    Nachdem 9.0.3 installiert war, der Kalender in Outlook bereinigt wurde, das iPhone auf den Stand von vor einer Woche wiederhergestellt wurde sah es zunächst gut aus, hat aber nicht alles synchronisiert (gestern Abend).

    Heute morgen nochmal synchronisiert – vorher den Syncverlauf unter Bearbeiten-Einstellungen-Geräte gelöscht und den Kalender bei Info “ersetzen” lassen….

    Und: Gleiches Problem :(

    Das gibts echt nicht – bin tierisch genervt!

  65. Nikolaus

    Bei mir derselbe Mist! Und ich bin extra auf Mac umgestiegen und fahre eine XP-virtuelle Maschine mit iTunes, auf der auch das Outlook liegt. Bisher war alles einwandfrei, – bis zu diesem blöden Update. Eine Schande für Apple!
    Außerdem kann ich im iTunes jetzt keine CD´s mehr einspielen, da wird ein ein Konvertierungsfehler in AAC-Dateien gemeldet; erst nach Umstellung des Imports auf MPEG-Dateien ging es. Das ist auch neu und ärgerlich!
    Ich lebe jetzt bis zu einem Fehlerbehebungs-Patch oder -update mit dem nach vorne verschobenen ganztägigen Terminen auf dem iPhone und pflege die Termine ausschließlich im Outlook. Zwischendurch synchronisiere ich dann und klicke in iTunes die Funktion an, mit der der iPhone-Kalender durch Outlook überschrieben wird. So habe ich wenigstens die aktuellen täglichen Daten im iPhone.

  66. Heiko

    hat schon jemand eine Rückinfo von Apple bzgl. eines Patches bekommen?

  67. NorbertL

    Nach einem einstündigen (!!!) Gespräch mit dem Apple Support habe ich die folgenden Aussagen bekommen:
    – Das Problem ist bekannt und Apple arbeitet (mit Hochdruck ;-)) daran
    – Anscheinend ist das Synchproblem nur eines von vielen, teilweise kann es bis zum kompletten Absturz des Iphones / Outlook führen (!!)
    – Lösungen gibt es derzeit KEINE verlässlichen
    – downgrade auf Itunes 9.03 ist möglich aber keine Garantie das der Fehler nicht wieder auftritt
    – aufgrund der Osterfeiertage wird ein Update der Itunes Software 9.1 nicht vor nächste Woche erwartet… Der Support quillt vor Fehlermeldungen über (Original Kommentar)

    Mir wurde ans Herz gelegt zu warten bis Itunes ge-updated wird, da es sonst auch zu einem Verlust der Outlookdaten kommen kann.

    Ich werde warten, kann mit dem “Tag” Fehler bis nächste Woche leben, ansonsten spiel ich mit die 9.03 wieder auf auch schaue was passiert. Eine Sicherung der outlook.pst sollte nicht das Problem sein.

  68. Ivan

    @NorbertL
    Danke für Deinen ausführlichen Bericht. Dann bin ich mit der Warte-Taktik – bis die nächste iTunes Version kommt – nicht so schlecht gefahren ;)

  69. Erwin

    @Ivan
    Zuerst von 9.1 auf 9.0.3 mit Problemen.
    Dann von 9.0.3 wieder auf das neue 9.1 und dann gelassen.
    Habe bis jetzt nichts mehr gemacht, bzw. keine Kalenderdaten auf das iPhone gespielt.
    Warte jetzt bis mal was brauchbares von Apple kommt.

  70. Ivan

    Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare und Tipps, Hilfestellungen und Lösungen. Ich habe die wichtigsten Feedbacks ausgewertet und im Artikel nachgetragen!

    Sobald der neue Patch für iTunes 9.1 erscheint, veröffentlichen wir einen neuen Artikel. Folgen Sie Reisen Blog auf Twitter!

  71. Sabine

    Herzlichen Dank für die Infos und Tipps. Ich hatte den gleichen Ärger wir ihr alle und habe nach ca. 2 Std. Üben und Knorzen diese informative Seite gefunden und dann meine Bemühungen aufgegeben. Nochmals DANKE!

  72. LeroyBrown

    So ein Mist! Hätte ich das mit dem Bug nur vorher gelesen. Prima ich habe inzwischen alle Termine vierfach im Outlook.
    Vielen Dank also an Apple, so ist mein Leben ausgefüller denn je und ich kann aus den vielen, vielen Aktivitäten eine aussuchen.

  73. TOM

    Totale Enttäuschung! Nach Itunes update habe nun tagesversetzte Feiertage im Kalender (z.B. Ostermontag fällt auf Sonntag u.a.), auch fehlen Feiertage (z.B. 1. Weihnachtsfeiertag). Daneben habe ich Mehrfacheinträge zu Geburtstagen, als auch mehrtägige Geburtstage. Zum Teil fehlen sogar Geburtstage oder wurden gänzlich an andere Plätze verschoben. Nach Synchonisierung mit Outlook habe ich auch hier einen Wirrwarr an Geburtstagen und Feiertagen. Apple hat nun bewiesen, schlechter als Microsoft zu sein. So was Unbrauchares habe ich noch von keinem Softwarehersteller erlebt. Liebes Apple-Team, ich habe es satt, Programme zu nutzen und Hardware (iphone) zu kaufen, mit welchem ich mich den ganzen Tag beschäftigen darf und zudem massiv ärgere…Sch…Update von Itunes

  74. Albert

    Habe gerade diese Seite gefunden und bin einerseits froh, dass ich mit meinem Problem nicht alleine bin.
    Mir hat es einige Geburtstage in komplett andere Monate verschoben. Sylvester steht bei mir nun tatsächlich schon am 30.04. im Kalender… So ein Mist!!!
    Jetzt kann ich SÄMTLICHE Geburtstags- und Kalendereingaben auf Richtigkeit überprüfen! Das kostet mich einige Stunden! Aber wenigstens bin ich nicht alleine…

  75. LosUwos

    habe gleiche Probleme, wobei einige schon beseitigt sind. Muss dazu sagen dass ich auf ITunes 9.0.3.15 zurückgekehrt bin. Die Geburtstage habe ich manuell in Outlook korrigiert. Dazu habe ich die jeweiligen Serientermine geöffnet und die Zeit wieder auf von 00:00 bis 00:00 eingestellt. Die Geburtstage sind nun alle wieder sauber. Auch normale Termine haben keine Verschiebung. Einzig die Feiertage krieg ich ums verrecken nicht hin. Allerheiligen ist bei mir am 31.10 Neujahr am 31.12 usw.
    Habe die Synchronisierung des Kalenders in iTunes nach Korrektur vorerst deaktiviert. Schon ein starkes Stück das Apple sich da geleistet hat. Bin gespannt wie es weitergeht. Hoffe über diese Seite über Neuigkeiten mehr zu erfahren. Also ein Aufruf an alle: Wenns Neuigkeiten gibt, bitte hier posten. Danke.

  76. Polly

    Mich verunsichern gerade die Beiträge, in denen steht, dass vereinzelt auch Termine komplett verlorengegangen sind. Meinereiner hat – natürlich – nur doppelte oder verschobene Einträge ausmachen können. Habt ihr sicher nachvollziehen können, dass auch Termine ganz gelöscht wurden? Das wäre wirklich blöd, denn alles andere könnte ich zur Not nämlich noch rekapitulieren und dann verschieben.

  77. Norbert

    Schon erstaunlich, wie unterschiedlich sich die Probleme darstellen.
    Habe, zum Glück, nur das Problem, dass ganztägige Outlook-Ereignisse, auch Feiertage, auch wechselnde wie Ostern, einen Tag zu früh angezeigt werden.
    Serienereignisse wie Geburtstage sind allerdings nicht betroffen.
    Doppelte und mehrfache Ereignisse im Outlook 2007 habe ich, glücklicherweise, noch keine.
    Die Kalendersynchronisation habe ich auch bis auf weiteres gestoppt.

  78. Micha

    Beim mir sind tatsächlich einige Termine verschwunden,das Problem mit den Feiertagen und den Geburtstagen habe ich natürlich auch.Nun hat man so ein sauteures Phone und dann so was.Zum Glück habe ich von Outlook noch eine Sicherungsdatei.So langsam bereue ich das ich mein E72 verscheuert habe…verstehe auch nicht das man in itunes die Syncrichtung (wie bei Nokia) nicht festlegen kann.Dann gäbe es bestimmt diese Problematik nicht.So, fahre am Sa. 1 Woche in Urlaub…wenn danach noch kein Update da ist bin ich wieder bei Nokia.

    LG Micha

  79. Nille72

    Warum gibt es eigentlich keine QSPrüfung bei Apple! Es kann doch nicht angehen, das alle paar Monate der gleiche Fehler wieder auftritt! Wann lernen die AMI´s endlich das es in Europa im Sommer eine andere Zeitzone gibt??

    Ich könnte ko…n! Min zwei Stunden Arbeit für die Katz!

  80. Frank

    Bei mir sind alle Termine seit 1998 und in die Zukunft (mehrere Tausend Termine) verdoppelt und nochmals mit plötzlich 2-tägiger Dauer sowohl in Outlook als auch im iphone eingetragen. Also insgesamt 3 mal vorhanden. Habe nachts synchronisiert, danach lief die automatische Datensicherung des Rechners und dort sind die Fehler auch drin. Sehe keine Chance, das ganze wieder zurückzusetzen. Hat jemand eine Idee? Bin echt am verzweifeln!

  81. Frank

    Nachtrag: Die Feiertage und regelmäßige Geburtstage sind verschwunden! Habe ich jetzt gerade erst festgestellt, nachdem ich das bei einem anderen Kommentar gelesen habe! Habe so was von Wut im Bauch. Habe für die Firma 12 iPhones angeschafft. Waren vorher alle auf Nokia E90. So was ist da NIE passiert! Thema Apple ist für die zukunft vom Tisch!

  82. Ivan

    @Frank
    Siehe oben im Artikel unter “Überblick / Zusammenfassung”. Dort findest Du das “Time zone data update tool”, ein Versuch ist es Wert. Vor Daten Manipulation ein Backup der .pst Datei machen.

    Ich kenne das Time Zone Programm nicht aber mit diesem Tool kann man die bestehenden Einträge in eine neue Zeitzone versetzen. So wie es scheint, hat iTunes genau dieses Problem, dass Einträge in einer falschen Zeitzone hinzugefügt wurden.

    Es ist sehr ärgerlich, wenn man so ein Bug im System hat. Aber eines ist sicher, man wird in Zukunft vorsichtiger und macht ein Backup der Daten (schade dass Du nur ein Tag hast). Ich sichere meine Daten immer einmal Voll, danach Inkrementell (Unterschied). So kann man auf über einen Monat der Backup Archive (1,5TB Festplatte) zurückgreifen. Ein gutes Sicherungstool ist “Acronis True Image Home“. Kostet gerade mal 50 Euro und die Software kann genau dass, was man braucht.

  83. Lutwin

    danke, ich hab mich schon gewundert, dass Weihnachten dieses Jahr schon am 23.12.ist !
    Eine Riesensauerei !!!!!
    1/2 Tag hab ich nur hin und her sync. bis ich diesen Beitrag dann gefunden habe !

    warte wirs mal update :-)

  84. Klaus

    Mein Outlook stürzt kurz nach dem Start hoffnungslos ab und reisst das ganze System mit. Hat das auch jemand?

  85. kalle

    Habe das iTunes update am vergangenen Wochenende aufgespielt. Seither werden alle ganztägigen Termine nicht mehr korrekt mit outlook synchronisiert, d.h. es besteht eine 2-stündige Zeitverschiebung. Termine, die mit Zeitangaben geplant sind, werden korrekt synchronisiert. Betroffen sind vor allem wiederkehrende Termine.

    Ich habe mich entschlossen, auf ein neues update zu warten, bis dahin plane ich keine “ganztägigen” Termine mehr – und ich habe mehr Zeit ;-))

  86. rico

    Apple lernts wohl nie. Letztes Jahr im Februar MobileMe abonniert. Dann bei Umstellung auf Sommerzeit waren plötzlich alle Ganztageseinträge um einen Tag verschoben. Und jetzt dieses Jahr wieder genau das selbe Problem. Dafür das ich jetzt meinen bezahlten MobileMe Sync eine Woche oder vielleicht mehr nicht benutzen kann, wird man von Apple wohl kaum entschädigt. Das interessiert die vermutlich einen Scheiss. Seit ich vermehrt Apple Produkte benutze, habe ich gemerkt, dass die keinen Deut besser sind als Microsoft.

  87. Paddy

    Ich habe das gleiche Problem auch auf der Arbeit. Mein Chef ist nicht gerade sehr begeistert davon, was sich Apple geleistet hat dabei.
    Habe mal die Zeiten sowohl am iPhone als auch am Recehner (XP 32 Pro, Outlook 2003) manuel eingestellt, keine Serversynchronisierung und da ist das Problem nicht mehr aufgetreten nach Neueingabe. Ich weiß nicht, ob es eine dauerhafte Lösung ist, aber scheint für den Anfang zu funktionieren.

  88. Rennziege

    Puhhh, da bin ich aber froh, das ich nicht die Einzige bin. Hab schon gedacht, das ich Weibchen mit wenig Computer-Kenntnissen eine falsche Einstellung oder ein PC Problem (mit meinem “supertollen” Vista) habe.
    Dann warte ich mal ab, wann ein Patch oder ein neues Update zur Verfügung gestellt wird.
    Bis dahin kann ich mit meinen wenigen kuriosen Einträgen leben.
    Viele Grüße an meine Leidensgenossen ;-)

  89. Heiko

    @Klaus, ich denke das das Abstürzen von Outlook ein anderes Problem ist. Zumindest wird das hier nicht beklagt. Besteht das Problem auch seit dem Update von iTunes? Mit welcher OL Version arbeitest du?

  90. Heiko

    …langsam könnten die Apfelmitarbeiter aber mal in die Gänge kommen ! Es wird viel über MS geschimpft aber Apple ist wohl auch nicht besser. Bei dem Update hat die QS aber mal in der ganzen Linie versagt.

  91. Mathias

    Heute habe ich mein Iphone 3GS bekommen und ich kann Outlook immer noch nicht syncen. Somit muss es definitiv an meinem Lappy liegen.

    Ich habe mittlerweile folgendes getan (die ganzen Tage bis tief in die Nacht).

    -Itunes downgrade
    -Outlook 2010 beta deinstall + install
    -Softrest Ipod Touch
    -Firmware Ipod neu aufgespielt
    -Itunes komplett vom Rechner geschmissen inkl. allen Unterverzeichnissen (App data –>apple computer etc.)

    -Gecheckt ob Dienste aktiviert sind.

    Und es hat alles nix gebracht. Die Variante über activesync alles zu machen, sehe ich nicht ein und google geht meine Kontakte und Termine nix an.

    Lade jetzt gerade wieder 9.1 runter und hoffe das es funzt. Was ich nicht glaube :-(

  92. Spieler

    ….bis vorgestern spielte ich noch mit dem Gedanken, auf Apple “umzusteigen”. Das hat sich nun erledigt…

  93. Polly

    So, mir hat das gereicht mit der Warterei. Ich werde mir zukünftig den Umweg über iTunes sparen und habe mir mittels Google Calendar eine Online-Synchronisation zwischen Outlook – Google Calendar – iPhone eingerichtet. Nix Kabel mehr, nix Terminverschiebungen (hoffentlich!) und das Beste: Es fluppt kabel- und iTunes-los. Sobald ich einen Termin im iPhone eingetragen habe, wird der beim nächsten Start ins Outlook eingelesen und umgekehrt. Besser geht’s nicht. Danke, Apple, für diesen Lichtblick (auch wenn’s wohl eher unfreiwillig war).

  94. Markus

    Hi Leute, echt cool das es diese Seite hier gibt, und ich lesen muss dass ich mein Leid mit vielen Anderen teile….HALTET DURCH!
    Alledings habe ich eine Frage.. ich lese nur dass Eure Termine verschoben und verschwunden sind, bei mir ist es so dass ich seit dem update garnicht mehr syncen kann. Die Kästchen im “Info” reiter sind nicht meht da und lassen sich auch nicht setzen. Hat jemand von Euch das gleiche Problem? Bitte um Antwort. LG

  95. Sebastian

    Zwischen Meldung:
    Habe gestern mal mit Apple telefoniert. Die Aussagen (ohne Gewähr):
    Neuinstallation ist ein Versuche wert.
    Bisher keine Lösung bekannt – auch keine Interne.
    Die wissen nicht wo der Fehler liegt.
    Supportmitarbeiterin hat heute (fast) nur Anrufe zu diesem Thema.
    Es gibt wohl schon über 1 Million offen Ticket.

  96. NorbertL

    @Sebastian
    Das wird ja eher schlimmer als besser aber deckt sich mit den Aussagen die ich am Dienstag vom Apple Support bekommen habe… (siehe oben) Da ging mann allerdings noch von einer Lösung bis nächsten Montag (12.04.) aus, aber ich galube da scheint jetzt auch hinfällig zu sein…
    Haltet durch auch bei Apple arbeiten nur Menschen ;-)

  97. Andreas

    Habe das gleiche Problem, habe aber einen Supportmitarbeiter angetroffen, der zwar für das bekannte Problem auch keine Lösung hatte, aber zumindest Humor bewies. Das Problem der um einen Tag verschobenen Feiertage wäre kein Bug sondern ein neues Feature, damit man die Feiertage besser und länger geniessen könne. Nach bereits ebenfalls stundenlangen Sync-Versuchen konnte ich wenigstens mal wieder lachen!

  98. Ivan

    @Andreas
    Der Supportmitarbeiter ist wirklich ein Spassvogel ;).
    Na dann, hoffen wir auf eine baldige Lösung von Apple!

  99. radiouli

    moin moin, auch ich bin geschädigter…mist! ich hatte aber ein backup von outlook. hat jemand eine ahnung wann ein bugfix kommt? grüße uli

  100. Natascha

    Ich bin auch etwas erstaunt, dass so was Apple passiert. die könnten sich doch wirklich mal ne Entschädigung ausdenken, – z.B. einen kleinen Gutschein für den Store.. Wäre doch mal was. Ansonsten können wir nun alle hoffen, dass das Update rasch kommt. Ich bin selbst SW-Entwicklerin und kann mir kaum vorstellen, dass dies ein unlösbares Problem sein soll und im Apple-Haus Tage benötigt, um gelöst zu werden… überrascht, enttäuscht, genervt…

  101. Sascha Treskatsch

    Habe genau das gleiche Problem: alle ganztägigen Ereignisse/Termine werden auf dem iphone um einen Tag vorgeschoben. Habe heute lange mit Apple telefoniert. Weider wird das Problem bejaht, etliche Windows-Diagnosen hin- und hergemailt und schließlich das Apple-Entwicklungsteam eingeschaltet. Warte seitdem auf eine Lösung, weil so ist echt scheiße!! Auch Outlook Tool Update sowie eine Probe-Outloook unter neuem Benutzernamen, etc. hat nicht geholfen. Also, die Hoffnung stirbt zum Schluß…….

  102. Ivan

    @radiouli
    Da musst Du dich gedulden. Ich vermute, dass auch nächste Woche kein Patch für iTunes ausgeliefert wird.

    @Natascha
    Ich sehe das genau so. Die Softwareentwickler integrieren jedesmal so viele Features ins iPhone und iTunes, da kann es doch nicht so schwer sein, diese Bugs zu beheben.

    @Sascha Treskatsch
    Halte uns doch auf dem laufenden.

  103. Mathias

    Ich bin genauso wie ein Vorredner von mir auf die Variante umgestigen, dass ich meinen Kalender und Konatke mit Google verwalte. So kann ich bequem von jedem Rechner meine Daten verwalten und sie werden sofort an mein Handy gepusht. Das verharmlost natürlich nicht den Bug von Itunes..

    Was mich nach meiner Umstellung auf Complete L viel mehr ärgert, ist der Donwloadlimit von 20MB pro Download/App-Update etc… Wozu brauche ich dann 5GB Traffic :-/ Naja aber das gehört hier nicht rein.

    Gruß
    Mathias

  104. Manuel

    Hallo, auch ich habe es gestern nochmal mit der Hotline versucht…wieder die Auskunft, dass kein iTunes Problem bekannt ist. Ich frage mich woran es liegt, dass so unterschiedliche Aussagen getroffen werden. Der Support MA war dennoch sehr bemüht, auch wie bei Sascha: Tool nochmal installieren, neuen Testuser anlegen und das ganze Programm. Fazit: Es muss ein Fehler mit der Sommer und Winterzeit sein, das iPhone stellt nur da, was Outlook liefert…..- Ach ehrlich?
    Toll: Im Outlook ist ja alles richtig…..
    Naja, abwarten, abwarten, abwarten: Das ist glaube ich die einzige Lösung.
    Weiterhin viel Geduld euch allen…9.1.1 kommt bestimmt, wir wissen nur nicht wann… ;-)

    Frage in die Runde: Wenn das Update da ist, würde ich bei der ersten Sync alle iPhone-Kalender-Ereigniss durch die vom PC ersetzen, oder? Sonst sind wohl wieder alle doppelt im Outlook. Was meint ihr?
    Gruß Manuel.

  105. Ivan

    @Manuel
    Siehe in meinem Artikel unter “Überblick / Zusammenfassung”, der letzte Punkt beschreibt genau Deine Frage ;)

    Vielen Dank für Dein Feedback!

  106. Ruedi CH

    hat das auch schon jemand gesehen ?

    “dotmacsyncclient hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.”

    habe win xp, sp3
    von itunes 9.1 wieder zurück auf 9.0, da es mir auch alle einträge vermurkst hat. geht nicht mehr lange und ich nehme mein nokia aus der schublade…

  107. f1r35ox

    Hey
    ich habe das selbe Prob. mit Outlook 2007.
    Hat sich in den letzten 8 Tagen, was ergeben wie man das Problem lösen kann?

  108. martin

    gibts irgendein tool mit dem ich die doppelten einträge entfernen kann? habe nämclih kein backup?… oder darf ich alle 365 tage händisch durchgehen und die doppelten einträge löschen??

  109. Ivan

    @martin
    Im Artikel ist das “Time zone data update tool” beschrieben. Versuche dies mal … Vor der Installation des Tools vorher zwingend ein Backup der .pst Datei machen ;)

  110. Marco

    Also ich kann jetzt auch nichts neues berichten, nur dass ich gerade innerlich AAAAAAUSRASTE!!!! Der hat meine ganzen Geburtstage bis zum Sankt Nimmerleinstag ins 19 Jh. synchronisiert… Wie kann so ein banaler Fehler nur passieren???
    Gibts dann bei dem nächsten Update wohl wenigstens irgendwas, was die ganzen doppelten dann rausfischt? Das kann ich doch nciht alles händisch machen, da wird man ja bekloppt bei sonst…Ich bin echt enttäuscht von Apple!
    VG
    Marco

  111. Michael

    Nach dem Update hatte ich noch 7 Adressen in meinem Outlook-Adressbuch, davor waren es 1744. Nach der Wiederherstellung dieser Outlook-Adressen vom iPhone hatte ich alle Adressen zurück. Nach der Synchronisation allerdings 3.495 auf dem iPhone.
    Mein iPhone spinnt eh’, die Uhr geht 2 Minuten nach. Die will das so, auch wenn ich sie neu stelle, am nächsten Tag geht sie wieder zwei Minuten nach. Zwei Minuten ist nicht viel, aber der Zug ist ggf. weg…
    Eigentlich ist’s ja genial, das iPhone. Aber meinen Palm, meine HTC-Dinger und das E90 habe ich anfangs auch für ganz toll gehalten…und mich geirrt.

  112. Frank

    Habe mir ein Tool übers Internet geladen: “1-Klick Duplikate Löschen für Outlook”

    Test kann man sofort installieren, teigt alle Dubletten an. Wenn man die Vollversion will kann man SELBST (!) einen Preis eingeben und runterladen. Funktioniert tadellos. Hat bei mir allein im Kalender bis 98 zurück über 14000 Dubletten gelöscht! Kann aber noch mehr, auch doppelte Kontakte oder Emails löschen. Sehr zu empfehlen.

  113. Pitsch

    @Frank wie heisst denn das Tool mit welchem du die Dubletten löschen konntest? Oder noch besser wo hast du dieses Tool gefunden? Da sind dir bestimmt einige dankbar.

  114. Ivan

    Suche im Google nach “1-Klick Duplikate Löschen für Outlook” (easy2sync.com) oder “Duplikate Outlook”.

  115. Genervter

    Hab´s mir auch runtergeladen und verwendet. Die kostenlose Variante löscht max. 60 doppelte Outlookeinträge.

  116. Pitsch

    @Ivan Besten Dank! Ich werde es morgen im Büro gleich ausprobieren. Schönen Sonntag Abend.

  117. Sascha

    So, habe mir nochmal alle Kommentare durchgelesen und komme zu dem Schluß, daß wir wahrscheinlich alle auf eine neue Version von iTunes warten müssen. Diese wird gerade durch all unsere Diagnose-Berichte hoffentlich wieder fehlerfrei sein! Updates von iTunes haben es scheinbar in sich, wenn man das Internet nach alten Einträgen bzgl. unserem geinsamen Problem durchforstet!

    Nun gut, habe auf dieser Seite (oldapps.com) alte Versionen von iTunes gefunden. Anschliessend die neue Version komplett (inkl. Bonjour, Mobile Support, etc.) geöscht, die alte Version installiert, alle Backups und Sync-Verläufe gelöscht und ES KLAPPT!!!!!!!! Alle ganztägigen Termine/Ereignisse/Geburtstage wieder richtig (mit der “Erweiter”-Option für Kalendar), was für ein Gefühl. Leider entsteht nur ein Problem: Wenn man mit der Version 9.1 bereits eine Mediathek angelegt hat, muß diese komplett gelöscht werden (neue Dateiformate können von der alten SW nicht gelesen werden).

    Fazit: Hier hat Apple ganze Arbeit geleistet. Ich finde, Apple ist in der Liga von Microsoft “Der schlimmste PC-Virus” angekommen. Schade für Apple….Oder habt Ihr Einträge über Sync-Probleme zw. Mac und iphone gefunden? Es dreht sich halt ums Geld. Bin gespannt, was OS 4 für Probleme bringen wird. Gute Nacht und viel Erfolg!

  118. Natascha

    ich mache es bis zum Update gerade so: Termine und Kontakte ändere ich gerade ausschließlich in Outlook. Bzgl. der Synchronisierung habe ich im iTunes eingestellt, dass Kontakte und Kalender mit Outlook nicht automatisch synchronisiert werden. Unter Info/Erweitert synchronisiere ich manuell, indem einmalig alle Kalender-/ Kontaktdaten vom PC aufs Iphone übetragen werden. So klappt es bei mir gerade ganz gut. jedoch habe ich zum Glück nicht die ganz harten Fehler, sondern ärgere mich lediglich über doppelte Feiertage und Geburtstage…

  119. Mathias

    Ich warte schon gespannt auf OS 4. Endlich Multitasking.

    Warum macht ihr es denn nicht bis zum Update über Active Sync.

    Outlook mit Google Calender Syncen und Google Calender mit Nuevasync syncen.

    Ist meiner Meinung nach komfortabler, da man vom Büro aus bequem Termine über den Browser eingeben kann, die sofort auf das Iphone gepusht werden und Zuhause dann auch in Outlook erscheinen.

    Gruß Mathias

  120. Su

    Mir ist bei Apple gesagt geworden, es sei ein FEHLER von WINDOWS, und am Dienstag den 13.04.2010 käme gegen 18 Uhr ein Update von Windows, dann sollte alles wieder funktionieren! Wers glaubt wird seelig…

    Was kann man denn nun tun, wenn auch die Zurückführung auf ältere iTunes Versionen nicht helfen????

    Gruss Su

  121. Su

    @ Mathias: gibt es Nuevasync auch auf DEUTSCH ????
    Gruss Su

    p.s. sieht ja auf den ersten Blick ganz gut aus…

  122. Uliwe

    Hallo, habe auch seit Ostern mit den Problemen zu kämpfen. Um mich unabhängig von itunes zu machen (und auch in meinem Fall von mobileme), habe ich eine Alternative gesucht. Nun bin ich User von Google Kalender. Ruckzuck die (alle von Hand korrigierten) Outllook Termine und Kalender importiert, Calengoo aufs iphone und ab geht´s. Fehlerfrei! :-) Und zum synchen von Outlook zu Google gibt es das Programm “gSyncit”. Automatisch oder manuell synct es Outlook mit dem Google Kalender. In alle möglichen Richtungsvarianten, sehr komfortabeles und gut gerschriebenes Programm für 15 Dollar. Und wichtig: es synct MEHRERE Kalender! Das von Google hierfür bereit gestellte Prog synct nur den Hauptkalender. Vielleicht habe ich hiermit dem ein oder anderen aus seiner Zwickmühle geholfen…..
    Gruß
    Uli

  123. LeroyBrown

    Da mein Rechner bei der Synchronisation abgeschmiert ist und ich es deswegen 2 X Mal synchronisiert habe, so habe ich alle Einträge 4 X Mal vorhanden. Wer kann das toppen?

  124. Ivan

    @Mathias
    Brauchte es denn überhaupt die Software Nuevasync? Das iPhone kann bereits als Standard mit Google Syncen resp. den Kalender Pushen (Übersicht). Für was braucht es denn die Software?

    @Su
    Da bin ich ja echt gespannt, ob Microsoft einen Patch veröffentlicht. Mittlerweile sind so viele Kommentare mit allen möglichen Aussagen getroffen worden, dass ich selbst nicht mehr weiss, was ich glauben soll ;)

    Gemäss Microsoft Security Bulletin sollen morgen elf Patches veröffentlicht werden, dass sind aber hauptsächlich Sicherheits Patches …

  125. Heiko

    wieso soll jetzt auf einmal an MS liegen? Es ist doch schon merkwürdig das all diese Probleme nach dem Update auf iTunes 9.1 erfolgt sind, oder!

  126. Michel

    Mir ist es eigentlich egal an wem es liegt, ich möchte aber baldmöglichst irgendwelche offizielle Infos sehen. Wenn man im IT Support zu tun hat, nervt es ziemlich wenn so etwas auftaucht und dann Tagelang keine Infos vorhanden sind.

  127. chris

    unglaublich. was machen diese firmen eigentlich?! das muss doch wenigens EINER mal vorher getestet haben… ganz, ganz schwach!

  128. Ivan

    @Heiko
    Bin auch der Meinung, dass iTunes Schuld an den Sychronisationsproblemen ist. Vorher lief bei mir alles einwandfrei!

    @Michel
    Man ist als Informatiker immer zwischen Stühlen und Bänken. So sollte schnell ein Problem gelöst werden aber der Support vom Hersteller lässt auf sich warten. Vermutlich werden wir noch ein paar Tage (hoffentlich keine Wochen) mit diesem Problem leben müssen :(

  129. Jörg

    ich hatte auch die beschriebenen probleme mit der synchronisierung. bei mir hat ein downgrade auf itunes 9.03 und mobile me 1.5 geholfen….beim ersten synchronisieren die infos auf mobile me durch die vom pc ersetzt und jetzt funzt wieder alles wie gewohnt….9.1. werde ich erst installieren, wenn der bug behoben ist….und 9.1.1 da ist….hoffentlich kommt das bald, denn ich mag mir den ipad holen und dann auch nutzen….

  130. Ralf

    Es sind definitiv Termine verloren gegangen, ich bin seit Stunden am rekonstruieren und hoffe das die Kunden auch ein iphone mit zerschossenem Kalender haben… dann merken die nicht wenn ich nicht komme… Es lebe das Backup… blöd das man das vorher machen muß….

  131. Ivan

    In einigen Tagen werde ich einen Artikel veröffentlichen der aufzeigt, wie ich das iPhone oder iPad mit Google Gmail Kalender synchronisieren kann. Anschliessend erfolgt die Synchronisation vom Google Gmail Kalender ins Outlook.

    Die Gmail Sync Lösung ist kostenlos und bietet volle Push Funktion. Wenn ich einen Termin ins iPhone eintrage, erscheint ein paar Sekunden später der Termin im Gmail Calender. Innerhalb einer frei definierbaren Zeit (>10min), werden sämtliche Einträge ins Outlook synchronisiert. Das ganze funktioniert in alle Richtungen!

    Man kann danach die Synchronisierung in iTunes komplett abschalten.

    Besucht in den nächsten Tagen die Reisen Blog Seite … ;)

  132. Jörg

    hi ivan, das ist eine gute idee. ich habe es noch nicht so ganz durchschaut wie es ohne itunes und mobile me geht….auch für kontakte und ieplorer-favoriten??

  133. Hendrig

    Habe das mit Google Sync nun auch gemacht da mich Itunes doch mittlerweile auf die Palme bringt. Kann Google nur empfehlen, ist zwar etwas Zeitaufwand bis man alles soweit eingerichtet hab aber wenigstens funktioniert es gut.

  134. Ralf

    Gmail Kalender ist aber kostenpflichtig – oder verstehe ich da was falsch?

  135. Ivan

    @Ralf
    Nein, ein Gmail Account ist kostenlos! Den Abgleich zwischen Outlook und dem iPhone ist je nach Programm kostenpflichtig.

  136. Axel

    Outlook-Synchronisation mit iTunes 9.1, doppelte und verschobene Kalendereinträge: Wenn die Outlook-Sicheriung nicht allzu alt ist, empfehle ich folgendes: Outlook-Sicheriung öffnen, in iTunes unter Info-Erweitert das Überschreiben der iPhone Kalender anklicken, dann einmal synchronisieren und fertig. iPhone und Outlook (bei mir 2007) laufen dann mit iTunes 9.1 -zumindest bei mir- problemlos.

  137. Mathias

    @Ivan

    Ja das frage ich mich auch gerade, warum ich den Umweg über Nuevasync gehe. Habe dazu eine Anleitung gefunden gehabt und dachte es geht nicht anders. Werde dann mal auf Deine Anleitung warten. Super, dass du das machen willst. Danke im Vorraus dafür.

  138. Heinz Taferner

    Ich habe (zusätzlich?) das Problem, dass seit iTunes 9.1 (und nach händischer (!) Korrektur von doppelten Einträgen) Kalendereinträge fallweise NICHT mehr abgeglichen werden (ohne Fehlermeldung). Dieser Effekt tritt mit jedem Tag verstärkt auf (als ob pro Tag einmal ein Flag “synchronisiert” gesetzt würde und danach die einzelnen Einträge nicht mehr betrachtet würden). Ist der Effekt bekannt? Hängt das mit dem beschriebenen Problem zusammen?

  139. Eberhard

    Der fallsweise Nichtabgleich tritt bei mir auch auf. Außerdem werden in OL korrigierte Termine im Iphone 2h später eingetragen.
    Peinlich Apple, dass man sich darauf nicht sicher verlassen kann. Wenigstens kann man spielen und Musik hören, wenn man dann einen Termin verpasst hat.

  140. Suwa

    Hallo zusammen!

    Auch bei mir das oben ausführlich beschriebene Problem, ich möchte es nicht nochmal beschreiben.

    Mittlerweile will das iPhone sich nicht mehr mit Outlook synchronisieren lassen. Dies kann man folgendermaßen umgehen:
    Outlook – Kalender – Ansicht – akutelle Ansicht – aktive Termine (hier das Häkchen setzen). Es erscheint eine Liste, recht ein “Glöckchen”, das für “Erinnerung” steht. Alle Glöckchen entfernen und das iPhone lässt sich wieder synchronisieren. Aber Achtung!!!!! Die Erinnerungen werden auch im iPhone entfernt, und wenn die Synchronisierung dann wieder hängen bleibt, dann sind sämtliche Termine im iPhone ohne Erinnerung…

  141. Spieler

    Ich habe dieselben Probleme mit dem Kalener, daher will ich erstmal keinen Abgleich mit diesem. Wie kriege ich aber trotzem meine App, die ich in iTunes heruntergeladen habe, auf mein iPhone? Geht es überhaupt oder soll ich warten?

  142. Pingback: Reisen Blog | Artikel: Synchronisation iPhone, Google Kalender und Outlook

  143. Ivan

    Ich habe ein kleines Tutorial geschrieben, wie man den Gmail Kalender mit dem iPhone oder iPad synchroniseren kann.

    @Heinz Taferner
    In iTunes findest Du unter “Info/Erweitert” die Checkbox Kalender. Setze dort einen Haken und bei der nächsten Synchronisation mit Outlook werden sämtliche Kalenderdaten mit dem Outlook Kalender ersetzt. Man sollte natürlich keine Termine mehr im iPhone eingetragen haben ;)

    @Spieler
    iTunes 9.1 mit abgeschalteter Synchronisation. Die Einstellung ist bei verbundenem iPhone unter “Info/Kalender synchronisieren” zu finden. Danach wird der Kalender nicht mehr synchronisiert und Du kannst trotzdem Deine Apps downloaden bzw. installieren ;)

  144. Spieler

    Danke!
    Und nun warten, bis ein Update kommt, – oder auch nicht!!? ;-)

  145. RogerT

    Nachdem ich in meiner Firma die alten Smartphones aussortiert habe, kamen als neue iPhones. Apple möchte ja auch gerne das iPhone als Business Smartphone plazieren; sorry, aber mit einem solchen Verhalten wird das nichts. Ein Fehler kann ja mak passieren, aber diese Hinhaltetaktik und jetzt in der Hottline die Aussage, Windows sei Schuld (Schuld sind ja immer die anderen…) ist ganz schlechter Stil. Vor dem Update von iTunes hat alles einwandfrei funktioniert, danach ging kaum noch etwas, vor allem wurde mein Kalender ziemlich zerschossen. Und ich habe nur iTunes upgedatet, Windows habe ich nicht angefasst… von wegen der Schuldfrage.
    Ich glaube nicht, das ich lange die iphones in der Firma behalte.

  146. Heiko

    so die MS Patches sind drauf, aber keinerlei Änderung bei der OL Synchronisation. Immer noch alles verschoben. Gibt`s von Apple Neuigkeiten?

  147. Bea

    und wir warten…und warten…….und warten…. So eine Schweinerei habe ich noch nie erlebt!!!!

  148. Frazier

    Hallo,
    bei mir sind nach dem Update komplett alle Playlists und Tags weg. Also das iTunes ist quasi LEER!
    Auf ne ältere Version von iTunes zurückzugehn geht nicht, das mit 9.1 die Library-Quelldatei anders heißt (.til), was ältere Versionen nicht mehr lesen kann.
    Werd jetzt als nächstes die Systemwiederherstellung probier… Für Tipps, Anregungen usw bin ich aber sehr froh, da ich echt ALLES versuchen werde meine alten Playlists wieder zu bekommen…

    Grüße!

  149. Heinz Taferner

    @Ivan:
    Danke für die Info, funktioniert aber nicht (auch nicht nach MS-Update heute Abend) – iTunes erkennt mein angeschlossenes iPhone, ersetzt aber KEINE Kalenderdaten mit meinen Outlook-Einträgen :-((

    Schön langsam geht mir die Geschichte auf den Nerv … (aber da schein ich ja nicht der Einzige zu sein)

  150. Bea

    @Heinz Nein, da bist du ganz und gar nicht der Einzige!! Ich war so begeistert von Iphone-Sprich Apple…betonung auf war!!

  151. Steffen

    Hallo zusammen,
    auch ich hab seit dem Update das Problem mit Outlook und dem Kalender. Gestern hab ich 1,5 Std mit der Hotline “telefoniert”. Angeblich ist Windows schuld. Ich hab dann irgendwann aufgelegt nachdem ich dann nochmal 25 min in der Warteschleife war. Wenn Appel das nicht bald in den Griff bekommt war das mein letztes iPhone.

    Ich wünsch allen noch einen schönen Abend.

  152. Su

    Hallo alle zusammen!

    Also, ich hab den Fehler zumindest soweit behoben indem ich die HÄKCHEN bei allen GANZTÄGIGEN TERMINEN ENTFERNT habe!!!! und die genauen Uhrzeiten sowie Daten eingetragen habe.
    War ne ganz schöne Arbeit, aber nachdem ich dann bei ERWEITERT in iTunes Häkchen bei Kalender + Kontakten gesetzt habe und danahc die Synchronisation gemacht hatte, siehe da, alle Termine in Outlook und iPhone sidn wieder da wo sie sein sollen und werden auch in BEIDE Richtungen synchronisiert!!!
    Ich frage mich allerdings wofür die Funktion der GANZTÄGIGEN TERMINE dann überhaupt noch notwendig ist!
    Ich hoffe, ich konnte hier Einigen von Euch helfen!
    Schönen Tag noch,Gruss Su

  153. Heiko

    @Su: das ist klar das das dann so funktioniert, das wurde auch weiter oben so schon beschrieben. Das Problem ist bei einem ganztägigen Ereigniss, das der Termin nicht wie gewohnt von 0:00-0:00 gesetzt wird sondern von 02:00-02:00, deshalb wird dies auch versetzt dann angezeigt.

  154. Heiko

    ich habe mal den Versuch gestartet meinen alten VPA welcher über ActivSync synchronisiert wird an meinen Rechner zu hängen und siehe da, alles wird korrekt synchronisiert, da soll mir doch keiner von Apple erzählen das es an Windows liegt! Es ist schon sehr schwach solange auf ein Update warten zu müssen

  155. Ivan

    @Steffen
    Ich bin der Meinung, dass es nicht an Windows bzw. Outlook liegt. Gestern war Patch Day und ein Hotfix wurde für das oben genannte Problem nicht ausgeliefert.

    @Su
    Ist sicher auch eine Lösung aber nicht Sinn der Sache. Ein ganztägiges Ereignis wie z.B Geburtstag sollte auch als solches gekennzeichnet werden. Sieht ja nicht gerade toll im Outlook aus, wenn der Geburtstag um 8:00 morgens beginnt ;)

    @Heiko
    Es ist nicht nur schwach sondern erbärmlich. Wir haben vor einiger Zeit in der Schweiz über 1000 Franken für ein iPhone bezahlt. Und nun, kann das Teil nicht einmal nicht Outlook umgehen. Ich synchronisiere seit 2 Tagen mit Gmail anschliessend über Google Sync mit Outlook. Seit da keine Probleme mehr …

  156. Su

    @Heiko:
    Natürlich ist das nicht Sinn der Sache, aber bis Apple das Problem behebt, sicher die einzige Möglichkeit, einigermaßen vernünftig mit dem Problem umzugehen, ich muss schließlich auch noch arbeiten und bin viel unterwegs, d.h. ich brauche meine Termine im iphone und im Outlook…

    …wenn man ganztägige Ereignisse wie Geburtstage einem Serientyp in Outlook zuordnet, dann werden die Termine auch so übernommen und in beide Richtungen ( Outlook + iPhone) synchronsiert.

  157. TimeKing

    Sind wir nicht alle Betatester von den Soft- und Hardwarefirmen? In der heutigen Zeit muss immer alles “schnell schnell” fertig sein, da Zeit Geld kostet. Wer darf es danach ausbaden? WIR…
    Es gibt/gab eine Faustregel, so kenne ich es noch von früher (80er Jahre), 1 Programmierer gleich 10 Tester, nur wer kann sich so etwas noch leisten, bei Programmen die 50 oder 100 Mannjahre Programmier/Entwicklungszeit aufweisen.

  158. Ivan

    @TimeKing
    Es scheint heute leider Realität zu sein, dass Softwareprodukte halb fertig auf den Markt geworfen werden. Gut, die Programme müssen auch immer mehr Betriebssysteme bzw. Applikationen abdecken. Aber dies sollte kein Grund sein, die Applikationen nicht vor dem Verkauf gut zu testen …

  159. Spieler22

    Man muss dafür sorgen, dass dieses Problem veröffentlicht wird – nur so kann mit einer schnellen und erfolgreichen Lösung rechnen!

  160. Tuber88

    Ich habe das selbe Problem und gerade beim Apple Support angerufen.
    Beim 1. Anruf wurde ich nur gebeten, auf dem iPhone und in Outlook (2003) die selbe Zeitzone einzustellen und alle aktuellen Windows und Office Updates zu installieren. Nachdem das jedoch nichts geholfen hatte, rief ich nochmals an.
    Eine sehr nette Dame nahm alle Informationen dazu auf (welche Versionen man hat, was man alles schon versucht hat etc.).
    Diese Informationen werden wohl zentral gesammelt und dann für ein Update genutzt, welches jedoch aktuell noch nicht geplant sei.
    Innerhalb von 24 Stunden werde ich zurückgerufen und darüber informiert, wie ich das Problem beheben kann.
    Ihr könnt ja evtl. auch einmal dort anrufen:
    0800 0003185
    Dann Menüpunkt 2. Dann 1.
    Bitte Seriennummer bereithalten.

    Ich berichte euch, sobald ich mehr weiß…

  161. Heiko

    ich weiß gar nicht warum die von Apple so ein Geheimnis um die Sache machen, ist doch klar das das Problem bei denen liegt. Nur schwach das dies dann auch nicht öffentlich zugegeben wird damit die Anwender mal wissen was Sache ist. KLar können Fehler passieren, aber dann muss ich dazu stehen und zumindest mal ein Datum für die Behebung des Problems nennen.

  162. Tuber88

    Also, ein sehr freundlicher Herr hat zurückgerufen. Bevor er anfing mir etwas zu erklären wollte er klar stellen, dass das Problem von Microsoft verursacht worden wäre. Naja, das sei mal so dahin gestellt.
    Apple würde jedoch auf jeden Fall binnen ca.(!) 2 Wochen ein Update für iTunes (wahrscheinlich 9.1.1) raus bringen.
    Wer nicht so lange warten möchte, komme um ein Downgrade zu der letzten Version vor 9.1 nicht herum.
    Heißt: Previous iTunes Libary wiederherstellen (die aktuelle kann von iTunes 9.0 nicht gelesen werden), alle Apple Produkte deinstallieren (iTunes, Quick Time, Bonjour und 3 x Apple […]). Die iTunes 64 Bit Version herunterladen.

    Und intallieren. Einziger Nachteil. Musik/Apps die nach dem Update hinzugefügt wurde, erscheint nicht mehr in iTunes, muss also von Hand wieder hinzugefügt werden.
    Kalender Sync funktioniert bei mir wieder wunderbar.

    Bevor das iPad rauskommt, soll das Update spätestens verfügbar sein.

  163. Jörg

    apple redet sich da raus…..da sind wir uns ja wohl einig…..microsoft hat dieses problem nicht verursacht…. denn es gab – zumindest bei mir – gar kein windows-update……und mit downgrade der apple-anwendung klappts ja auch wieder….was doch eindeutig belegt, wo der fehler liegt….

  164. Wechris

    Bei mir ist es genau das Gleiche mit dem Sync. Des iphones mit Outlook. Hoffe das hier seitens Apple bald Abhilfe geschaffen wird.

  165. edank

    Was ich super finde das Apple, obwohl sie es jetzt mittlerweile genau wissen das sie einen Bug verbaut haben weiterhin das Update für Windows User anbieten und dass übers Web und mit der Update-Funktion.
    Eigentlich eine Frechheit dass sie die 9.1er für Windows nicht sperren.
    Und wie bitte soll MS daran schuld sein?
    Der angebissene Apfel wird anscheinend langsam faul und hat auch noch ordentlich Würmer drin.
    Frechheit!!!
    Bin schon mal gespannt wann Apple es für notwendig halten wird ein Update für dieses Problem zu erstellen.

  166. Jojo

    Bei mir das selbe Problem, seit Update auf itunes 9.1. Wie können wir alle hier im Netz durch unsere negativen Berichte Apple zu einem schnell Bugfix bringen? Gibt es ein spzielles Apple-Forum, wo man seine Beschwerden öffentlich und an Apple selbst los werden kann?

    Wir sind so viele, wir müssen doch was bewegen können.

  167. Jörg

    keine ahnung, auf den appel-sites habe ich nicht wirklich was gefunden…..da apple den verkauf des ipad für den nicht-usa-teil-der-welt auf ende mai verschoben hat, wird wohl auch das update noch auf sich warten lassen. bisher glaubte ich, dass apple besser sei als microsoft….und wurde jetzt eines besseren belehrt…

  168. Heinz Taferner

    Ich habe es probiert – Downgrading auf 9.0 – und es funktioniert wieder! Zur Erinnerung: zum Schluß wurde bei mir weder Kalender noch Kontakte mehr synchronisiert, auf iPhone ersetzen ging auch nicht.

    … ich hab übrigens nie geglaubt, dass Apple besser als MS wäre; die hatten nur das “Glück” kleiner zu sein (weniger Nachfrage, weniger Druck, weniger Entwickler, etc.). Ich finde jedoch, dass MS mit solchen Problemen besser umgeht (in der Zwischenzeit, haben es ja auch gelernt *gg*).

  169. Ivan

    @Tuber88
    Danke für die ausführliche Deinstallations (Downgrade) Anleitung für iTunes. Na wenigstens läuft es wieder ;)

    @edank
    Wie Du schreibst, sollte die Version 9.1 vom Netz genommen werden. Apple wird da im Klinsch sein, da das iPad nur mit dieser Version auf alle Features zurückgreifen kann.

    @Jojo
    Ein Support Forum von Apple gibt es hier

    @Heinz Taferner
    Stimmt, Microsoft hat in den letzten Jahren viel dazu gelernt. Und man hätte den Anwender sicher informiert, dass ein Update folgen bzw. der Bug behoben wird.

  170. leonessa

    @Tuber88: Wie stelle ich denn die Previous Itunes Library her? Muss ich den Dateinamen umbennen? Ich habe leider gerade das Problem die alten Dateien in meine neue, downgegradete Mediathek einzufügen…

    Vielen Dank im Voraus!

  171. Heinz Taferner

    @leonessa: ja, die alte Library steckt im Ordner “previous …” und wurde um das Datum erweitert. Du nimmst die und löscht das Datum raus ….

  172. Micha

    Bei mir hat es nach dem Update ebenfalls etliche ganztagige Termine verschoben, teilweise zeigten diese von 01:00 bis 01:00 des nächsten Tages, bzw. 02:00 bis 02:00.
    Ich konnte meine Termine aus einer aktuellen Sicherung meiner PST Datei eigentlich recht flott wiederherstellen. Beim Überschreiben des iPhone Kalenders mit den Daten aus Outlook zeigt der iPhone Kalender jedoch nach wie vor Termine, wie z.B. Karfreitag am Donnerstag zuvor an, obwohl diese Termine in Outlook passen.

    Habe eben mit dem Apple Support telefoniert und der Ansprechpartner wusste gleich Bescheid, er meinte es gäbe Inkompatibilitäten zwischen Outlook 2007 und der aktuellen iTunes Version. Seitens Apple ist das Problem noch nicht behoben, allerdings hat er mir eine Mail geschickt mit zwei Links für einen Workaround. Bis eine neue iTunes Version erhältlich sei, “… hoffentlich in der nächsten Woche!” wäre dies wohl die einzige Lösung. Ein Link enhält eine Anleitung zum Deinstallieren der iTunes Software und der 2. Link enthält die letzte iTunes Version. Damit sollte der Sync wieder ordentlich funktionieren, bis das Problem mit der nächsten iTunes Version behoben sei.

  173. Suwa

    Hallo zusammen!

    Habe gestern downgegradet auf 9.0.3.15, aber gebracht hat es gar nichts.
    Wieder waren Kalendereinträge doppelt (z.B. Ostermontag am Ostersonntag und -montag, sowie 1 Geburtstag – aber eben nur einer?!?), und neue Termine werden nicht mehr synchronisiert….

  174. Ivan

    @Micha
    Das sind ja mal positive Nachrichten, zumindest versucht Apple jetzt, möglichst schnell einen Bugfix zu liefern. Hoffe auch, dass dies nächste Woche der Fall ist …

    Danke für Dein Feedback!

  175. Micha

    Möchte nun gerne mal ein Feedback geben, wie mein Downgrade verlaufen ist. Ich habe nun wie vom Apple Support vorgeschlagen Itunes gemäß der Apple Anleitung entfernt.

    Wie in den Kommentaren weiter oben erwähnt, habe ich im iTunes Ordner, die vorhandene iTunes Library.itl durch die letzte verfügbare iTunes Library (Datum).itl im Ordner “Previous iTunes Libraries” ersetzt.

    Anschließend iTunes Version 9.0.3.15 neu installiert.

    Nun iTunes geöffnet und in den Einstellungen unter Geräte einen Haken bei “Automatische Synchronisierung … verhindern” gesetzt.

    Danach das iPhone mit dem Rechner verbunden und eingestellt, dass der iPhone Kalender einmalig durch den Outlook Kalender ersetzt werden soll.

    Ein paar zuvor geupdatete Apps konnte iTunes -aufgrund der ersetzten iTunes Library- erstmal nicht finden. Entsprechenden Warnhinweis habe ich ignoriert. Die Apps werden vom iPhone später wieder übertragen.

    Seither scheint alles wieder normal zu synchronisieren und die Termine passen – soweit ich das bisher prüfen konnte.

    Ich hoffe die Beschreibung ist für den einen oder anderen nützlich.

    Nun bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis Apple eine fehlerfreie iTunes Version veröffentlicht ;-)

  176. Markus

    @Micha: Bei mir hat das leider nicht geklappt :(
    Selbst eine komplette Wiederherstellung nicht :(

    Hoffe auch auf ein baldiges Update!

  177. Suwa

    @micha
    Bei mir klappt das auch nicht. Neue Termine werden vom Outlook nicht übertragen! Auch umgekehrt (iPhone – Outlook) funktioniert die Sync nicht.

  178. Micha

    @Markus, @Suwa
    Nach mehreren Tests funktioniert bei mir sowohl iPhone-Outlook als auch umgekehrt.
    Hoffen wir mal, dass es in Kürze ein Update gibt.
    Da scheinbar eine ganze Menge Nutzer von diesem Problem betroffen sind, finde ich es von Apple milde ausgedrückt “ziemlich schade”, dass die auf Ihren Supportseiten mit keinem Wort auf das Problem hinweisen. Da könnte ja fast der Eindruck entstehen, als sei es denen nur recht, wenn etliche Leute in der kostenpflichtigen Hotline in die Warteschleife bemühen ;-)

  179. Philipp

    Bei mir gings genauso. Vor allem habe ich mir den IPod touch vor drei Tagen zu einem großen Teil als Ersatz für meinen alten Palm für die Kalenderfunktion gekauft und dann passiert sowas! Das ist meine erste Erfahrung mit einem Apple-Produkt und meine Bedenken, was die Synchronisation mit Outlook angingen werden direkt bestätigt. Echt ärgerlich!

  180. RogerT

    Wenn man etwas goggelt, findet man exakt diesen Fehler schon einmal, irgendwann 2007/2008 – ist also für Apple nichts Neues. Verwunderlich, das die nicht einen alten Workaround rausholen und das Problem mal eben fixen.

  181. Alnath

    Hallo zusammen, bin sehr froh, diesen blog gefunden zu haben, denn ich habe echt schon an meinem Verstand gezweifelt und gedacht, ich mach irgendwas falsch. Das neue iPhone (ohne Vertragsbindung gekauft und daher nicht ganz so preisgünstig!) ist auch mein erstes Apple-Teil und ich war bisher sehr zufrieden. Dieses Problem jetzt ist allerdings mehr als ärgerlich! Da ich den Outlook Kalender bisher nur privat nutze, habe ich mich entschieden, auf eine Lösung seitens Apple zu warten, denn ich kenne mich echt nicht gut genug aus, um downzugraden (weiss noch nicht mal, was der Unterschied zwischen den beiden bit-Versionen ist *schäm*) Sagt jemand hier bitte Bescheid, wenn es so weit ist??? Oder wird man da über iTunes informiert??
    Danke im voraus für Antworten :-)

  182. Stefan

    Immer wieder toll was man mit googlen alles findet. Jetzt weiss ich wenigstens was das Problem ist und ich nicht alleine dastehe. Ich hoffe das iTunes bald ein brauchbares Update bringt. Das manuelle korrigieren wird mühsam

  183. Mark

    Ich habe die alte Version von itunes gemäß der obigen Anleitung installiert. Hat gut funktioniert und kann das iphone nun auch wieder als “smartphone” nutzen.

  184. Ivan

    @Alnath
    Wir gehen bald in die Ferien. Wenn die Zeit noch reicht und Apple bald ein Patch veröffentlicht, werde ich einen Artikel veröffentlichen und Euch informieren ;)

    @Stefan
    Das ist schön zu hören, mir geht es genauso. Mit diesem Beitrag wissen nun die Anwender was Sache ist und dass sie mit dem Sync Problem nicht alleine da stehen.

    @Mark
    Ich würde die alte Version mal vorerst nutzen, auch wenn eine neue Version von iTunes erscheint. Sicher ist sicher … ganz nach dem Motto “Abwarten und Tee trinken”

  185. Alnath

    @Ivan: vielen Dank, das ist total nett.
    Ich habe übrigens in iTunes eine Möglichkeit gesucht, irgendwie einzustellen, dass Updates nicht automatisch installiert werden, sondern ich erst gefragt werde. Das Update auf 9.1.0.79 ist nämlich bei mir automatisch gelaufen, so dass ich es noch nicht mal gemerkt habe. Bin leider nicht fündig geworden. Hat da jemand einen Tip???
    Danke an alle, die hier so gute Infos weitergeben ;-))

  186. Ivan

    @Alnath
    In iTunes kannst Du das automatische Update wie folgt abschalten/deaktivieren:

    iTunes öffnen
    Bearbeiten–> Einstellungen–> Allgemein–> Automatisch nach Aktualisierungen suchen

    Dort den Haken entfernen …

    P.S Normalerweise muss das Update vor der Installation im “Apple Updater” bestätigt werden.

  187. Alnath

    Vielen Dan, Ivan… hab ich jetzt gemacht!
    Kann mich echt nicht daran erinnern, das Update bestätigt zu haben; da hatte ich das Ei relativ neu und kannte mich mit iTunes noch nicht so aus…und da bestätigt man ja gerne mal was und verlässt sich darauf, dass das schon seine Ordnung haben wird ;-((
    Nach dieser Aktion jetzt werde ich da in Zukunft vorsichtiger sein, so wie Du am Anfang schon geschrieben hast

  188. christian

    weiss man schon, wann ein update mit der behebung dieses problems erscheint, ohne dass man eine frühere version installieren muss?? es wird langsam sehr mühsam. besten dank für eure antworten.

  189. Alex

    Dowgrade hat lt. Anleitung von Micha geklappt.
    Leider ist die Mediathek nun veraltet und iTunes bietet ja nicht die Möglichkeit diese automatisch zu aktualisieren. Mit den Apps war ein bischen kniffelig da erst alle doppelt drin und dann alle (zumindest die, die seit dem 30.03.10 upgedatet wurden) weg waren…

    Die Synchronisation läuft aber jetzt wieder in beide Richtungen.

    Großes Dank an diesen Blog ohne den ich wahrscheinlich Stunden den Fehler bei mir gesucht hätte.

    Was lernen wir daraus:
    1. Nicht jedes Update mitmachen
    2. Outlook noch öfter backupen

  190. christian

    selbst nach dem downgraden auf i-tunes 9.0.3.15 sind nach der synchronisation die verschiebungen vorhanden. kann mir jemand sagen, wieso?
    langsam ist es zum davonlauffen.

    … und auch mit 9.0.2.25 …
    ich verstehe die welt nicht mehr. die zeitzonen auf dem outlook und dem iphone sind identisch. hoffe, dass von seite apple bald mal was geht oder man wenigstens informiert wird.

  191. Alex

    @christian
    Ein Downgrade von iTunes fixt nicht den zerschossenen Kalender sondern stellt nur die ortnungsgemäße Synchronisation wieder her.
    Falls Dein Outlook-Kalender nun alle doppelt oder verschobene Termine hat, mußt Du entweder ein Outlook-Backup einspielen oder alles von Hand korrigieren.
    Ich denke auch nicht, dass das hoffentlich bald kommende iTunes-Update im nachhinein den Outlookkalender fixen kann… :-(

  192. christian

    besten dank für deine antwort.

    bei mir stimmen die kalender soweit eigentlich überein, da ich keine ganztägige termine mehr eintrage, was eigentlich für die zukunft auch nicht die lösung sein kann.

    wenn ich jedoch als test beim outlook und ebenfalls auf dem iphone je einen ganztägigen und einen zeitlich beschränkten termineintrag mache, und dann synchronisiere, so erscheint der ganztägige outlookeintrag im iphone einen tag vorher, bzw. der ganztätige iphone-eintrag im outlook mit 2h verspätung (somit auf 2 tage verteilt)… das ist mein problem.

    kann mir da jemand helfen?

    grüsse aus luzern

  193. Ivan

    @christian
    Also, ganztägige Ereignisse funktionieren mit der iTunes Version 9.1 nicht. Wie schon mehrfach erwähnt ist genau das Problem, dass der ganztägige Eintrag um zwei Stunden verschoben wird, was wiederum den Eintrag im iPhone auf zwei Tage verlegt. Wir alle hoffen, dass Apple bald einen Patch veröffentlicht und das Problem für alle Male löst.

    Mit der alten iTunes 9.03 hatte ich keine Probleme. Eine gute Alternative ist die Synchronisation mit dem Gmail Kalender. Alle Einträge werden innert wenigen Sekunden per Push auf das Handy oder Google Kalender gesynct. Für den Abgleich vom Gmail Kalender ins Outlook gibt es Google Sync.

    Schau in diesem Artikel unter “Überblick / Zusammenfassung” oder benutze den Track-/Pingback in den Kommentaren. So ist man nicht mehr auf iTunes angewiesen und hat immer ein Backup der Daten!

  194. Theo

    Ich habe genau befolgt, was
    Sascha schrieb am: 11-04-2010 21:25
    Hat tadellos geklappt.
    Danke Sascha.
    Wollte vorher mit der Hotline von Apple telefonieren. Da ich das IPhone schon seit Januar habe, sollte ich, bevor auf meine Frage eingegangen würde, 39 Euro für eine 1x Auskunft bezahlen….
    Bin dann hier fündig geworden.
    Danke nochmals
    Gruss Theo

  195. Spieler

    Habe mit Hilfe von Apple die 9.03 Version installiert. Es funktioniert trotzem nicht, selbst wenn man die Daten per Hand im Outlook löscht, “kommen” die wieder. Es ist zum Verrücktwerden. Dies ist mein erstes, aber auch letztes Apple-Produkt!

  196. Andy

    Hi!
    Nach dem downgrade auf 9.0.3.15 funzt der Kalender-Sync wieder.
    Wie ist das jetzt mit den Apps?
    Setze ich den Haken zum Sync, verschwinden alle zusätzlich geladenen Apps vom iPhone-Bildschirm im iTunes.
    Anwenden habe ich da mal lieber nicht angeklickt…..
    Die ksotenlosen Apps kann ich ja wieder laden, doch wenn ich auf die Gekauften klicke, dann soll ich nochmal zahlen?
    Aber sicher nicht, wie verhält sich das, hat schon jemand bei der “Fallobst”-Hotline angerufen?

  197. Günter

    Ich darf mich all den Berichten hier anschließen. Meine Frau und ich haben heuer von Nokia auf Iphone umgestellt. Ich habe Itunes 9.1 installiert und bin natürlich sofort auf das “Ganztagesproblem” gestossen. Meine Frau ist auf 9.0.3 geblieben. Bei Ihr funktioniert noch alles einwandfrei. Mir ist nichts anderes übrig geblieben, als alle Ganztagesereignisse neu einzugen (von 8:00 bis 18:00 Uhr), um das Problem zu umgehen. Die Feiertage, die Outlook eingetragen hat (bis 2019) musste ich alle löschen, damit der Kalender halbwegs vernünftig funktioniert. Jetzt warte ich auf den Fix. Aber offensichtlich kommt der nicht so schnell. Es ist eine Schande, wie Apple da agiert.
    Dem Ersteller dieser Seite möchte ich aber herzlich danken, denn auch ich habe mühsam zunächst alle möglichen Versuche mit Tipps aus dem diversesten Foren probiert…erfolglos…
    Bitte halten Sie uns auf dem Laufenden.
    Danke…

  198. Nikolaus

    Ich danke Euch allen, aber mehrere heutige Telefonate mit dem Apple-Support brachten diverse verschiedene Äußerungen bis hin zu der Behauptung, Microsoft (!) hätte eingesehen, dass es ihr Fehler sei und habe bereits ein Update zur Verfügung gestellt, das den Fehler beseitige. Das sei in den letzten Tagen geschehen !!! Völliger Unfug!!!
    Ich habe jetzt meinen sehr komplexen Kalender über Eure Empfehlung mit Google und von dort mit dem iPhone versynct und das geht perfekt. Zu iTunes bringt mich vorläufig niemand mehr zurück (für den Kalender!)
    Danke für den Tipp!

  199. Ivan

    @Günter
    Da bin ich froh, dass Du im Reisen Blog wenigstens eine Antwort auf Deine Fragen gefunden hast.

    @Nikolaus
    Da geht es mir gleich wie Dir. Erstaunlich, wie gut die Synchronisation mit Gmail funktioniert … und ich bin mit dieser Konstellation sehr glücklich ;)

  200. Susanne

    Hab heute 2 h mit Apple Support telephoniert, vorher wie bereits beschrieben diverses ausprobiert. Jetzt mag ich nicht mehr und warte eben auf ein neues Update. Was mich aber heute am meisten geärgert hat: Ich wollte mich in apfeltalk.de registireren um meinen Aerger loszuwerden, da muss man sich im Forum vorstellen und dann wird man angenommen oder nicht. Ich wurde nicht angenommen, da ich nicht schön nett geschrieben habe, also ich habe keine unschönen Wörter gebraucht, hab nur meinen Frust beschrieben.
    Das ist ZENSUR pur. Ich kann nichts dafür, dass Outlook 2007 mit dem neuen Update von iTune nicht kompatibel ist. Auch wenn das iPhone sonst benutzerfreundlich ist, ich bereue es langsam eines gekauft zu haben wegen dem Zeitaufwand mit diesem Problem

  201. Ivan

    @Susanne
    Ich verstehe Dich, man kann heutzutage nicht in jedem Forum/Blog seinen Frust loswerden ;) … leider.

    Bereut habe ich es noch nicht, dass ich ein iPhone gekauft habe. Trotzdem ist es sehr ärgerlich, dass nicht einmal die Apple Mitarbeiter wissen, ob es nun ein Problem von Microsoft oder iTunes ist. Wenn man einen Fehler gemacht hat, soll man auch dazu stehen …

  202. Tron

    total nervig mit Outlook und itunes…wirklich eine Frechheit, dass nirgendwo bei Apple auf das Problem eingegangen wird. Apple ist einfach arrogant, waren sie immer und werden sie wohl auch bleiben…verappeln kann ich mich selber… aber dennoch das iphone ist einfach von der usability top…

    P.S. Leider hat google Kalendar keine Kategorien und synchronisiert diese auch nicht mit Outlook (ebenso Farben), sonst wäre es top

  203. Ivan

    @Tron
    Hast Du mal versucht, einen zweiten Kalender in Gmail anzulegen? Als ich mein iPhone zum Sync mit Gmail vorbereitet habe, lies ich den lokalen Kalender im iPhone bestehen. Nach Abschluss wurde der Lokale bzw. Exchange Kalender mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet. Vielleicht geht dies auch mit zwei Gmail Exchange Kalender!

    Schau mal hier …
    How to sync multiple calendars with iPhone? oder
    Google Sync: Choosing Which Calendars to Sync

    Hat jemand schon einmal zwei Gmail Kalender ins iPhone synchronisiert?

  204. Spieler22

    Auch wenn es nicht direkt mit dem Problem etwas zu tun hat: Gibt es eine App, die es möglich macht, auch solche Einträge im Kalender zu finden, die älter als 1 Jahr sind bzw. unter “Notizen” abgelegt worden sind?
    Bei “Kontakten” empfehle ich “FastContacts”.

  205. Ivan

    @Spieler22
    Du kannst doch in iTunes einstellen, wieviel Tage man synchronisieren will. Reicht Dir die Funktion nicht aus oder meinst Du etwas anderes?

  206. Spieler

    Ich meine etwas Anderes: Angenommen, ich habe vor 2 Jahren “Krankenhaus” eingetragen und suche dann nach diesem Begriff – den finde ich dann nicht.; wäre es vor z.B. 6 Monaten, dann schon.
    Ich finde diesen Begriff auch dann nicht, wenn ich ihn unter “Notizen” gespeichert habe.

  207. Ivan

    Okay, ich verstehe. Nur wenn in iTunes z.B 180 Tage eingestellt ist, werden die Termine davor nicht mehr synchronisiert. Wenn Du im iPhone Kalender bis auf zwei Jahre zurück blätterst, sind dann die Termine drin (z.B Krankenhaus)?

    Falls nein, versuche mal auf 720 Tage zu stellen.
    P.S Und zwingend vorher ein Backup erstellen ;)

  208. Spieler

    Die Termine werden synchronisiert, selbst über viele Jahre. Und man findet die auch, wenn man das Datum kennt -Beispiel: Habe am 17.2.1999 den Eintrag “Kirche”. Wenn ich also auf dieses Datum gehe, finde ich diesen Eintrag. Wenn ich aber über die Suchfunkion gehe, finde ich ihn nicht; da würde ich diesen Eintrag nur finden, wenn ich ihn spätestens am 21.4.2009 eingegeben hätte.

  209. thoba

    Habe Gestern 21. April iTunes 9.1 aufgespielt. Um 23h dann der Schock! Einträge doppelt, verschoben usw. das ganze Theater wie die meisten hier. Obwohl ich Outlook nicht über iTunes sondern mobileme synche.
    Dank diesem Blog innert kürzerster Zeit Lösung gefunden. Downgrade ausgeführt, Kalenderdaten vom Outlookbackup zurückgespielt (10 Tage alt) mit Mobileme synchronisiert, alles wieder paletti.
    Vielen Herzlichen Dank für alle Hilfe, die ich hier gefunden habe. Jetzt komme ich doch noch zu etwas Schlaf. Gute Nacht

  210. ellrr

    Für alle, bei denen Outlook gleich komplett mit dem System abstürzt gibt es folgende Lösung: http://bit.ly/9L3Wq5.

    Hier ist der Kaspersky Virenscanner schuld, der ungefähr seit dem Update-Release von iTunes Probleme macht. Hier kann Apple natürlich nichts dafür.

  211. Heiko

    …da lässt sich Apple aber ganz schön lange Zeit! Eigentlich hat das nichts mehr mit Kundenservice zu tun – das ist human ausgedrückt eine rieses Sauerei !!!!!!!!!

    Oder hat jemand schon andere Informationen von Apple ??

  212. Spieler

    Nach vielen, viel Stunden habe ich meinen iPhon-Kalender so, wie er sein soll. Wie kann ich diesen Kalender sichern? Wenn ich das über iTune und Outlook machen würde, habe ich die Befürchtung, dass mein iPhon wieder die Einträge aus Outlook übernimmt mit der bekannten Folge, dass diese wieder doppelt und dreifach erscheinen. Was muss ich also tun, um auf “Nummer Sicher” zu gehen? Bin kein PC-Profi!

  213. Ivan

    @ellrr
    Danke für Dein Feedback, da sind Dir sicher einige Anwender dankbar, die dasselbe Problem haben.

    @Spieler
    In Outlook unter Extras / Datendateien findest Du den Pfad Deiner persönlichen Outlook Datei. Öffne den Windows Explorer und geh zu dem angegebenen Pfad. Dort macht Du von der *.pst Datei ein Backup. Falls etwas schief geht, überschreibst Du einfach die bestehende *.pst Datei. Bei einem neuen PC funktioniert dies über Datei Importieren/Exportieren, wähle dann importieren!

  214. Spieler

    Ivan, ich will ja nicht den Outlook, sondern den iPhon-Kalender sichern. Wenn nämlich etwas schiefgeht, dann habe ich die doppelten und falschen Daten im iPhon-Kalender!

  215. Ivan

    @Spieler
    Achso … das wird schwierig. Normalerweise geht dies über die Backup Funktion des iPhones/iTunes. Als ich damals die doppelten Ereignisse im iPhone und Outlook hatte, überschrieb ich die *.pst Datei mit meinem Backup und anschliessend löschte ich den Kalender im iPhone.

    Vielleicht hat jemand von Euch noch einen besseren Trick auf Lager, um die Kalender Daten im iPhone zu sichern ;)

  216. Spieler

    Ist eigentlich der folgenden Weg durchführbar: ich lösche sämtliche Kalendereinträge auf dem Outlook und synchronisiere es anschließend über iTunes (voraussgesetzt es kommt demnächst ein Patch) mit dem iPhone. Geht das so? Oder würden in diesem Fall alle meine Einträge auf dem iPhon gelöscht werden?

  217. Rolf

    Ist nun schon ein Patch da von Apple??
    Hab nicht alles Beiträge gelesen (zu viele!!)
    Und wie erkennt man am besten welche Version zum Downloaf freisteht?
    Ist schon echt Mühsam, wollte MobileMe installieren mit Outlook doch der will die aktuelle Version 9.1 und die installiere ich bestimmt NICHT mehr bevor ein neuer Patch bereit steht.
    Noch einmal solch ein Kaos will ich nicht auf dem iPhone!!

  218. mazcologne

    Interessant ist, wenn man in iTunes die Diagnose startet. Im geöffneten DOS-Fenster ist genau die falsche Uhrzeit zu sehen die mir meine Termine zerlegt. Der Versatz bei den ganztägigen aus Outlook ist exact 2 Stunden. Deswegen werden die Termine auch auf dem iphone einen Tag früher angezeigt und in Outlook zweitägig :-(

    Hilft aber nix, alle DZeiteinträge auf PC und Eifon sind korrekt, nur in den unendlichen Tiefen des Systems wohl nicht.

    Hoffentlich kommt das Patch bald

  219. Ivan

    @Spieler
    Ich wäre vorsichtig, den Kalender im Outlook einfach so zu löschen. Denn iTunes synchronisiert je nach Einstellung nicht alle Termine, sondern nur in einem bestimmten Zeitraum.

    @Rolf
    Die Devise heisst abwarten bis ein Patch von Apple kommt.

    @mazcologne
    Da lernt man noch was dazu. Habe gar nicht gewusst, dass man eine Diagnose starten kann. Wer das gerne einmal ausprobieren möchte, in iTunes im Menü”?” findet man “Diagnose starten”.

  220. Tom

    Hallo, leider habe ich auch das Problem mit itunes 9.1 und Outlook (doppelte Einträge, verschoben)

    Ich habe eben ein Artikel auf der Homepage C’t Magazin gelesen, über das neue iphone os 4. Dort wurde beschrieben, mit Ordner anlegen für apps, dies könnte man auch in der itunes Version 9.2 machen.
    Nur wann die neue Version 9.2 raus kommt, kein plan! Wäre schade wenn man warten müsste bis das neue os 4 auf den Markt kommt.
    Schwach Appel!!!

    Gruß Tom

  221. Spieler

    @Ivan
    IPhone synchronisiert alle Termine, wenn man es so einstellt. Zum anderen: wenn ich mir z.B. einen neuen PC kaufe, dann Outlook installiere und mit (funktionierendem) iTune synchronisiere, dann müsste es doch klappen, oder?

  222. Ivan

    @Spieler
    Das müsste sicher klappen, denn iTunes synct ja in beide Richtungen. Falls etwas schief gehen sollte ( z.B Kontakte im iPhone sind fehlerhaft), gibt es die Möglichkeit, das iPhone wiederherzustellen. Denn vor einem Sync werden sämtliche Daten des iPhones auf Deinem PC gesichert.

  223. frank

    Hallo also meiner meinung ist microsoft schuld da mein mda mit outlock das gleiche problem hat

  224. Günter

    Hallo,
    Ich habe mich entschieden, nicht länger auf einen Fix von Apple zu warten und habe die Umgehung mit dem Google Kalender implementiert. Mein Kalender funktioniert wieder einwandfrei (auch mit einer Synchronisation in beide Richtungen zwischen Outlook und Iphone). Meine Konfiguration: Windows7, Outlook 2007, Iphone 3GS & Itunes 9.1. Im Itunes habe ich die Kalendersynchronisation ausgeschaltet. Nochmals vielen Dank für die Hilfe!

  225. Mauro

    Hallo zusammen
    auch ich habe mich für die google variante entschieden. und es funktioniert wunderbar. besten dank für diese super anleitungen (auch für rookies wie mich geeignet)!

  226. Rambuster

    Oh je, immer noch kein Patch. Das Problem treibt mich langsam in den Wahnsinn…
    Ziemlich peinlich, dass ein Fix so lange auf sich warten lässt.

  227. Susanne

    also wenn im i-tune das Fragezeichen ? angeklickt wird, so kann man/frau “Diagnose starten…” anwählen. Es erscheint dann ein Dialogfeld (DOS Fenster?) dort lese ich folgendes:

    “Performing Sync Diagnostics for iTunes!

    Enabling Sync Logging
    Optimizing Calendar Data
    Starting Sync
    2010-04-26 12:36:06.154 syncli.exe[3152:b0] setting one shot sync group for clie
    nt com.apple.MobileSync.35608d2bc0c1c9b79159ca338fb0ce9e8e2c4674
    Waiting for Sync to finish
    …Disabling Sync Logging”

    Diesen Test machte ich 2 Stunden später, also 14:36, wie bereits erwähnt, so scheint dies das Problem zu sein. Ich hab ja von Programmieren wenig Ahnung, haber das zu ändern dauert doch nicht 3 Wochen!

  228. NorbertL

    Kann leider den Synch mit Google nicht machen da ich a) nicht möchte dass meine privaten Termine bei Google liegen und b) ich bereits meine Geschäftsmail per Exchange Abfrage und das 3GS leider keine zwei Exchange Konten zuläßt. Oder kennt jemand einen Weg mit dem ich den Google Kalender ohne Exchange synchen kann?
    Grüsse N

  229. inesbo

    Es ist schon erstaunlich wie Apple mit diesem Problem umgeht.
    Hab auf eine Empfehlung von NOKIA N97 auf iPhone 3G gewechselt :-(
    Muss leider feststellen ein großer Fehler, bisher hat alles super funktioniert, jetzt nur noch doppelte Arbeit (Einträg im Outlook und iPhone).
    Hab vor ca. drei Wochen das Problem an Apple gemeldet. Lösungsvorschlag, alle Tagestermine mit einer Zeit eintragen, kann wohl nicht im Sinne des Nutzers sein.
    Überlege nun, ob ich nicht wieder mit dem NOKIA weiter arbeite.
    Dem iPhone ist doch der alte Terminkalender vorzuziehen ;-(
    Das iPhone kann ich mit Sicherheit keinem empfehlen.

  230. Heiko

    …wie es ausschaut hat Apfel wohl kein großes Interesse bzgl des Problems was zu unternehmen. Oder es wird ein sehr großes Geheimnis um die Lösung gemacht wie um das neue iPhone – nur wenns so weitergeht wird mein nächstes Smartphone kein Apfel sondern ein HTC oder Windowsphone ! Momentan scheint wohl der Apfel vom Wurm befallen zu sein :-) So nicht Stev !

  231. Manfred

    Es ist echt ne Schande. Bisher nur die pure Begeisterung und jetzt so ein Sch…. und ich brauch die Sync sonst werde ich wahnsinnig und wechsel wieder zu meinem funktionierenden BlackBerry.
    grrrrrrrrrrrr

  232. Rambuster

    Vielleicht sind die Apple Entwickler ja alle in der Deutschen Bier Kneipe in der die neuesten iPhones “verloren” werden ? Dann kann es mit dem Fix noch dauern …

  233. ApfelKern

    Hallo zusammen,
    mehr Druck Leute, mehr Druck!!

    Bin mangels vernünftiger Handhelds zu iPhone gekommen. Stelle aber fest, dass für Gesch.-Leute (Office, ActiveSync, Outlook) ein Windows-Handy besser ist. Halt nur nicht so lustig. Nicht falsch verstehen, dass iPhone ist schon spitze!!

    Ich habe in einem anderen Forum folgendes gelesen:
    “Ich habe diese Geschichte mal zusammengefasst und an große Online-Redaktion in Deutschland geschickt (SPIEGEL, Stern etc.), mal sehen, ob die etwas dazu bringen und ob Apple dann vielleicht in irgendeiner Form reagiert.”

    Glück auf

  234. Ralf

    Susanne, es sind exakt die zwei Stunden Unterschied die alles durcheinander bringen, bei Ganztagsterminen ( 0 bis 0 Uhr) jeweils -2 Stunden, dann erstreckt sich der Termin, das Ereignis über 2 Tage… sollte für einen Programmierer keine große Herausforderung sein

  235. Ralf

    Das Update iTunes 9.1.1 ist soeben erschienen…. good luck everybody

  236. pb

    Das Update brachte leider keine Besserung sind immer noch die 2 Stunden:-( Fange langsam an die Geduld zu verlieren. Das kann doch nicht so schwer sein.

    Nur so ganz verstehe ich das nicht, das es die Ganztagstermine sind. Die 2 Stunde spielen doch da keine Rolle. 0 Uhr ist 0 Uhr verändert wurden meine Termine nicht die sind einfach nur einen Tag früher.

  237. Rambuster

    Ist das Datumsproblem mit der neuen Version immer noch nicht behoben ?

  238. Markus

    Großartig. Apple hat sich ziemlich zeitgelassen, und die Ganztags-Termin sind nach sync immer noch um einen Tag verschoben. Termine mit einer Uhrzeit stimmen. Nerv.

  239. Hanspeter

    werde mich aber momentan noch hüten “upzudaten”, bis ein paar mutige den erfolg melden….. und so wie es aussieht ist damit noch nicht zu rechnen….. UNGLAUBLICH, was sich die sekte da erlaubt…

    habe übrigens bei meinem neuen netbook eine alte Itunes- und mobileme-version installiert. (Win 7)…. funktioniert!

  240. MichlWild

    Bei mir ist das auch so, alle Feiertage werden einen Tag zu früh angezeigt.
    Weiß jemand schon wann und ob ein Patch unterwegs ist?

    MfG Michl

  241. ApfelKern

    Ich bin Sprachlos!!
    Jetzt wissen wir warum es mit dem update sooo lange gedauert hat.

    Weil das Kalenderprob. bei Apple niemanden interessiert und es somit auch kein Engagement in dieser Richtung gibt.

    PS:
    Nach 45 min Hotline teilte man mir am 07.04. mit, dass das Prob. bereits seit einer Woche bekannt ist, (Frechheit!) aber zur Zeit noch keine Lösung habe (Armutszeugnis) man aber mit Hochdruck an einer Lösung arbeite (tolles Ergebnis, sie hatten ja auch reichlich Zeit).

  242. LeoMD

    Na toll, das Update ist da, aber das Synchronisieren klappt immer nocht nicht … Hab jetzt meine Outlookdaten auf einen anderen Computer übertragen, mit alter iTunes-Software, und siehe da, der Kalender wurde angepasst. Obs der Apfel noch schafft, das Problem zu lösen? Ist das Ganze ein Armutszeugnis?

  243. superb2

    Bei Windows XP, iphone 3G, itunes 9.1 und outlook 2003 hatte ich das Problem, dass keinerlei Kalendereinträge mehr synchronisiert wurden. Auch das Update auf itunes 9.1.1 führt nicht zu einer Behebung des Problemes. Es erfolgt nach wie vor keine Kalendersynchronisation. Mit doppelte Einträgen könnte ich gerade noch leben. Da ich Outlook und iphone aber geschäftlich benutze, bin ich ziemlich angeschmiert.
    Vollkommen unverständlich was die von Apple rausgeben. Laufen da intern keine Test, die die hinlänglich bekannten Probleme simulieren, bevor man ein Update rausgibt, das das Problem nicht zu lösen vermag ?
    Mein Fazit:Apple nie wieder !

    mfg
    superb2

  244. andi

    Hi also bei mir läuft es jetzt. Habe die Feiertage gelöscht, gesynct (also dass die aufm iphone auch weg sind). in der zwischenzeit itunes 9.1.1 installiert.
    dann habe ich die feiertage importiert und wieder gesynct. läuft.

  245. Heiko

    @andi
    bei dir läufts wieder nach dem neuen Update?
    Hattest du auch die Probleme mit den verschobenen ganztägigen Ereignissen? Da einige hier berichten es würde nach wie vor nicht funktionieren.
    Bitte kurze Info, danke!

  246. Schiffel

    Also ich hatte genau das Problem wie hier beschrieben mit den doppelten Einträgen und alles um 2 Stunden verschoben. WinXP, Outlook2007
    Nach Update auf 9.1.1.11 geht endlich alles wieder!
    Unbedingt installieren. Eigentlich eine Frechheit, dass das so lange gedauert hat!

  247. Sven

    xp, outlook 2003, itunes + mobilem heute upgedatet und es funktioniert leider noch immer nicht mit den ganztägigen ereignissen (1 tag zurück versetzt). Katastrophe!

  248. rossi

    Nach dem Itunes Update auf 9.1.1 funktioniert nun der sync von Kontakten und Notizen mit Outlook2003 wieder. Kalender hatte ich auf sync mit google umgestellt.

  249. Florian

    Es funktioniert, man muss nur alle ganztägige Erreignisse einmal neu speichern, evtl. sogar mal den Haken rausnehmen speichern und wieder setzen. Bei mir läuft es wieder.
    Wurde auch Zeit und der Aufwand war bei mit zum Glück nur minimal.

    Gruß

  250. Ralf

    Bei mir ging nach dem Update erstmal gar nichts mehr mehr, auch Backups ließen sich nicht mehr einspielen. Irgendwann konnte ich dann doch Backup einspielen aber seit 1 Monat geht kein iPhone Sync Outlook 2003 auf Windows 7 64bit mehr. Sehr schwach von Apple.

  251. Spieler22

    Wer hilft mir? Meine Kalendereinträge auf dem iPhone sind nun korrigiert und ok. Auf dem Outook 2007 sind sie durcheinander. Wenn ich nun update, kann ich anschließend synchronisieren, ohne dass die Einträge auf dem iPhone wieder durcheinander kommen?

  252. andi

    ja das problem hatte ich auch. (karfreitag wurde z.b. donnerstag angezeigt).
    wie gesagt, habe ich erstmal alle ganztätgigen termine (in diesem fall feiertage) komplett gelöscht und dann neu übertragen. jetzt sieht es schön aus

  253. Wechris

    Neuem update von iTunes sei dank es geht alles wieder. Hab mal aus Outlook alles raus ( vorher gesichert) wieder in Outlook zurück und gesynct. Funktioniert alles wieder. Denoch es hat mit dem update sehr lange gedauert bis Apple reagiert.

  254. ApfelKern

    Bei mir geht nichts!!!
    -Outlook neuen Kalender angelegt
    -gesynct mit leeren Kalender (alle Einträge weg)
    -alte Termine wieder rein
    -gesynct und Karfreitag ist wieder am Donnerstag

    :-( ….hab keine Lust mehr mich andauernd mit dem kram zu beschäftigen.
    Ich wollte ja das iPhone, damit es mir die Arbeit erleichtert.
    Nun ist das Gegenteil der Fall!

    3Gs, W7, Outlook2003, iTunes 9.1.1.11

  255. Heiko

    also mit der neuen Version von iTunes funktioniert wieder alles. Synchronistation ist wieder perfekt !!
    WinXP Prof SP3, Outlook2003, iTunes 9.1.1

    Danke Apple ;-) !!!!!!

  256. ApfelKern

    @Heiko
    verstehe ich nicht! Was mache ich falsch, bzw. was hast du gemacht?

  257. Jörg

    hallo, bei mir ging nach dem downgrade wieder alles….bin jetzt zögerlich, ob ich das neue update installieren soll….
    wie sind eure erfahrungen?

  258. Heiko

    @ApfelKern
    habe das Update durchgeführt, dann Rechner neu gestartet, Outlook geöffnet, anschließend iTunes geöffnet, iPhone per USB angeschlossen und auf synchronisieren geklickt das wars
    Ich habe gelesen du hast einen neuen Kalender angelegt, dieser muss dann im iTunes Menü ausgewählt werden, auch die Zeit welche er in die Vergangenheit synchronisieren soll – sollte eigentlich wieder funktionieren, hatte ja die gleichen Probleme mit der Vorgängerversion, sonst habe ich ja auch nichts verändert.

  259. Heiko

    @ Jörg, also bei mir gehts wieder mit der neuen Version, Apfelkern schreibt allerdings das es bei ihm immer noch Probleme gibt, denke es liegt in deinem ermessen was du machst.

  260. Jörg

    ok…ich hab noch nen laptop auf dem noch xp läuft und outlook…dort werde ich wohl – wenn ich zeit hab – das update für itunes laden und mobile me ……dann mobile me daten ersetzen outlook-einträge und dann mal schauen, ob es funktioniert…. mobile me kann man – meines wissens – ja mit mehreren pcs syncen…..
    so würde mein pc und die dortige version erstmal unangetastet bleiben…oder?

  261. ApfelKern

    @ Heiko
    verstehe ich das richtig,
    du hattest vorher ganztägige Termine (zB Feiertage)
    im Kal., die um ein Tag verschoben waren und nach dem Update von iTunes wieder zurecht gerutscht worden sind??

  262. Marc

    Hi, habe heute das Update 9.1.1 eingespielt. Das Problem mit den versetzten Ganztageseinträgen besteht immer noch. Unglaublich, was sich Appel hier erlaubt!!

    Habe den Support angerufen…

    Soll auf Vers. 9.0.3 downgraden und vorher unbedingt eine Reihe von anderen Apple-Produkten löschen.

    Diese Programme vorher löschen:
    http://bit.ly/ahk1Ty

    Die alte iTunes Version gib’s hier:
    http://bit.ly/d8mAt5

    Sonst ist auch der Support ratlos, da dieser keine anderen Lösungen parat hat und ebenfalls auf ein weiteres Update wartet.

  263. Heiko

    @ Apfelkern, nein die müssen einmalig manuell korrigiert werden, wenn dann der Outlook Kalender wieder Ok ist die Option welche den Outlook Kalender mit den Daten des iPhone ersetzt ausführen. Dann wird der iPhone Kalender automatisch gelöscht und die Daten des Outlook Kalenders aufs iPhone übertragen. Wenns dann immer noch nicht geht, dan hats dein System aber ganz schön verbogen.

  264. ApfelKern

    @Heiko
    Ich habe wie oben besch. eine neuen, leeren Outlook-Kal. angelegt und gesynct. So waren alle iPhone Termine weg. Dann habe ich wieder mit dem alten Kal. (mit iPhone ersetzen) gesynct. Leider mit immer gleichen (negativen) Ergebnis :-(.
    Im Outlook sind nach wie vor alle Termine OK und da wo sie hingehören.

  265. Spieler

    Noch mal die Frage: Auf meinem iPhone-Kalender sind die Daten korrekt, nicht auf dem Outlook. Kann ich nun alle Dateien in meinem Kalender in Outlook löschen und dann synchronisieren? Oder werden dann die Einträge im iPhone-Kalender gelöscht?

  266. Markus

    Hab ne interessante Entdeckung gemacht.
    Nach dem iTunes-update auf 9.1.1 (Windows 7, iPhone 3GS) hat sich nach dem ersten sync nichts geändert. Die gleichen Probleme wie zuvor. Alle ganztägigen Ereignisse sind auf dem iPhone einen Tag früher. Ereignisse mit definierter Zeit sind korrekt.

    Öffnet man in Outlook einen Feiertag und speichert ihn neu, wird er beim nächsten sync korrekt aufs iPhone übertragen. Dachte schon, das wäre der Schlüssel zum Glück.
    Leider gilt das nicht für selbst eingetragene ganztätige Ereignisse. Die sind auch nach öffnen und neu speichern immer noch falsch.

    Jetzt die Frage: Woran unterscheiden sich Feiertage und selbst eingetragene ganztägige Ereignisse?

  267. pb

    Bei mir hat es wie folgt funktioniert:
    (aktuellste iTunes Version 9.1.1)

    Outlook Kalender sichern in eine .pst Datei
    Outlook Kalender alle Einträge löschen
    iPhone synchronisieren -> Kalender leer
    Outlook Kalender von Sicherung zurück spielen
    iPhone synchronisieren -> Kalender ok

    Hoffe es hilft auch anderen.

  268. Thukydides

    Also man muß die Kontakte bei Outlook löschen, dann synchronisieren, so daß das iPhone “leer” ist, dann wieder importieren. Dann wieder synchronisieren. Das hat bei mir funktioniert.

  269. Serdi

    Hallo zusammen
    Für alle diejeniegen, bei denen nach dem Update auf 9.1.1 die Probleme mit den ganztätigen Ereignissen noch nicht behoben wurde, hilft folgender Trick:

    Im Outlook den Kalender unter den Notizen kopieren. Anschliessend im “scharfen” Kalender alle Daten löschen, in dem man unter Ansicht, alle Termine anzeigen, sich alle Termine und Ereignisse anzeigen lässt. Dann einmal sychronisieren, damit auf dem iPhone der Kalender wirklich auch gelöscht wird. Anschliessend im iTunes Sync-Verlauf zurücksetzen. Danach die Einträge im Kalender unter den Notizen kopieren und in den “scharfen” Kalender einfügen. Schlussenldich nochmals synchronisieren und dann sollte alles klappen. Viel Erfolg… auch für solche, die bald keine Nerven mehr haben!

  270. Manfred

    Bei mir waren bis eben auch alle Feiertage vom Outlook ein Tag zu früh im iPhone Kalender, seit ich vor ein paar Wochen den Update auf iTunes 9.1 durchführte. Meine anderen ganztägigen Ereignisse waren Gott sei Dank am richtigen Tag. Nun hat folgendes zum Erfolg geführt.
    Neuestes heutige iTunes Update 9.1.1.11 installiert. Alle Feiertage im Outlook gelöscht (Im Kalender – Ansicht/Aktuelle Ansicht/Ereignisse). iPhone synchronisiert – die Feiertage waren weg! Dann im Outlook die Feiertage wieder neu hinzugefügt. iPhone wieder synchronisiert -> und siehe da, alle Feiertage sind am richtigen Tag. Habe also doch nicht diesen 1. Mai schon am Freitag, schade eigentlich! Herzlichen Dank an die heutigen Vorschreiber, die haben mich auf die Idee gebracht.
    Schöne Grüße
    Manfred

  271. Manuel

    Hallo,
    ich habe es auch probiert und das waren die Schritte:
    – PST-Datei gesichert (nie wieder ohne vor einem Update)
    – automatische Sync deaktiviert
    – Update installiert (über Apple Software Updater)
    – danach kam die Aufforderung ein Update von Moblie Me zu installieren (nutze ich gar nicht)
    – Mobile Me auch installiert
    – Win neu gestartet
    – itunes gestartet
    – Kalendereinträge, Kontakte und Notizen auf dem iPhone ersetzten angeklickt
    – Sync gestartet – geschwitzt – gewartet

    Erst kein Erfolg, dann nochmal jedes ganztägige Ereignis geöffnet, Häkchen ganztägig weggeklickt, wieder angeklickt und gespeichert.
    Dann funktioniert die Sync wieder – zumindest was ganztägige Ereignisse betrifft.

    Einen anderen Fehler, auf den ich bislang nicht so geachtet habe sind Serientermine, die sowohl in der Winter- als auch in der Sommerzeit stattfinden.
    Beispielsweise habe ich von Januar bis Dezember wöchentlich eine Telko als Termin eingetragen, die immer von 9.00-10.00 Uhr steht.
    Im Outlook auch richtig dargestellt und auf einem Nokia-Phone auch perfekt synchronisiert wird sie im iPhone in den Monaten April bis Oktober (Sommerzeit) von 10.00-11.00 dargestellt, sonst wie es sein soll von 9.00-10.00.
    Das habe ich bisher auch noch nicht lösen können.

    Also ideal ist echt was anderes.

  272. Heiko

    @Apfelkern, also wenn im Outlook alle Termine Ok sind, dann sollten diese auf dem iPhone eigentlich auch alle wieder richtig eingereiht werden. Evtl. mal die Tips der anderen verfolgen bei denen es auch nicht aufs erste mal geklappt hat.
    Viel Erfolg !

  273. Erwin

    Hallo zusammen,
    habe beim Starten von iTunes heute automatisch eine Nachricht erhalten, daß es eine neue Version, also die 9.1.1 gibt.
    Funktioniert diese schon mit dem Synchronisieren von Outlook?
    Habe nicht vor dies einfach mal so zu versuchen ohne eine Erfolgsmeldung.

    Danke und schöne Grüße

    Erwin

  274. Erwin

    Bei mir hat sich leider nichts verändert.
    Habe immer noch das gleiche Problem. Einige Einträge passen (vielleicht aus Zufall), ander sind wie gehabt einen Tag vorverlegt.
    Naja, werde das Synchronisieren wieder abstellen.

  275. Markus

    Bei mir hat es auch funktioniert. pst-Datei sichern, alle Termine in Outlook löschen, sync, dann gesicherte pst-Datei in Outlook zusätzlich öffnen, Kalender einträge in die aktuelle pst-Datei übertragen, sync, fertig.

    War ein langer weg hierher…. Vielen Dank an alle Helfer.

  276. Bertolucci

    Hallo zusammen,
    ich habe meine “Outlook.pst” kopiert und in “Sicherung Outlook.pst” umbenannt. Dann habe ich Outlook geöffnet, alle Termine gelöscht und synchronisiert. Jetzt habe ich Outlook wieder geschlossen, die “Outlook.pst” gelöscht, die Datei “Sicherung Outlook.pst” wieder in “Outlook.pst” umbenannt, Outlook geöffnett, wieder synchronisiert und schon geht’s wieder. Vielen Dank für eure Hilfe.

  277. Jörg

    Hallo, hat jemand, der nach dem Auftauchen der Probleme mit 9.1. auf 9.0 downgegradet hatte – dann lief alles wieder problemlos – das neue update 9.1.1. installiert und kann darüber berichten, ob die synchronisierung damit problemlos geht? würde mich sehr interessieren, bevor ich auf 9.1.1. wechsele….

  278. peebee

    Hallo zusammen,
    Hab grad den Test gemacht: NEIN, Problem nicht gelöst!! Langsam nervt das ja echt… Also die Feiertage sind nach wie vor ein Tag vorverschoben. Bei mir beschränkt sich das Problem nur auf die Feiertage. Aber eben, das sollte doch einfach lösbar sein??

  279. Ollo17

    Hallo peebee,
    hatte am Ende auch’nur noch’ das Problem mit den Feiertagen. Habe sie manuell bis 2012 gelöscht (hat keine 10 Minuten gedauert) und anschließend wieder über die Kalenderoptionen installiert. Seitdem geht alles wieder. Aber wie schon mehrmals geschrieben: unbedingt vorher deine *.pst sichern.

  280. Spieler22

    @Bertolucci u.à.

    Was geschah mit den Daten auf dem iPhon nachdem Sie die Daten auf dem Outlook gelöscht und anschließend synchronisiert haben? Waren die Einträge auf dem iPhon gelöscht oder nicht?
    Antwort für mich sehr wichtig, da meine Einträge auf iPhone korrekt sind und ich sie deshalb nicht löschen oder verändern möchte.

  281. peebee

    hi Ollo17,
    du meinst in outlook gelöscht? dort hab ich kein problem, die sind seit der ersten panne dann richtig geblieben. nein, einfach im iphone sind die feiertage noch immer ein tag vorverschoben…
    ich hatte übrigens auch sonst NUR mit den feiertagen das problem…

  282. peebee

    @ spieler 22:
    iphone sollte eigentlich egal sein. ich denke master sollte immer outlook sein, das macht sinn so. also einfach outlook gepflegt halten und synchen….

  283. Spieler22

    @peebee u.à

    … trotzdem: was passiert mit den iPhone Daten?
    (wenn diese Daten nämlich auf dem iPhone bleiben und dann vom OL übernommen werden – wäre ja alles ok.).

  284. reinizzle

    Hi allerseits,

    Ich synce meinen Windows-PC (Win 7 / Outlook 2007) mit meinem iPhone (OS 3.1.3) über MobileMe. Nach dem update auf iTunes 9.1.0 hatte ich auch das Problem mit den ganztägigen Terminen, die in MobileMe (und damit auch im iPhone) einen Tag früher erschienen. Für mich als Freiberufler natürlich eine Katastrophe!!!

    Und jetzt die gute Nachricht: Bei mir hat das Update auf iTunes 9.1.1 + MobileMe Systemsteuerung 1.5.2 den Bug gefixt :-) Hier mein Vorgehen:

    1. Sync in der MobileMe-Systemsteuerung auf “Manuell” stellen
    2. Outlook 2007 Termine überprüfen und ggf. berichtigen
    3. Backup des Outlook 2007 Kalenders in lokale CSV – Datei machen
    4. Update auf iTunes 9.1.1 (in iTunes Menü: ?->Nach Updates suchen)
    5. Update auf MobileMe Systemsteuerung 1.5.2 (Über den AppleUpdater laden, oder unter http://bit.ly/a6Jahr manuell runterladen und installieren)
    6. Rechner neu starten (wichtig!!!)
    7. Alle Termine im Outlook 2007 – Kalender löschen (geht am besten über Menü: Ansicht->Aktuelle Ansicht->Alle Termine / dann mit “STRG-A” alle markieren / Löschen mit “Entf”)
    8. Sync in der MobileMe-Systemsteuerung manuell anstoßen (danach sollte im iPhone der Kalender leer sein – überprüfen!)
    9. Backup des Outlook-Kalenders aus Schritt 3. wieder in Outlook 2007 importieren
    10. MobileMe – Sync manuell anstoßen (danach sollten in MobileMe & iPhone die Termine wieder korrekt sein, auch die ganztägigen)
    11. Sync in der MobileMe-Systemsteuerung wieder auf automatisch umstellen

    Hat bei mir wunderbar funktioniert :-) Wurde auch höchste Zeit, dass Apple diesen absolut unakzeptablen Bug behebt! Hoffe, bei Euch läufts genauso gut – Viel Glück!

  285. peebee

    @spieler22:
    wenn daten nicht mehr im outlook sind, werden sie auch auf dem iphone nicht mehr auftauchen… ausser daten die nur in iphone eingetragen wurden, die werden dann auch in outlook übernommen…

  286. Spieler22

    @peebee

    Das würde doch bedeuten, dass ich bei Neukauf eines PC mein iPhon nicht mehr mit OL synchronisieren darf. Ist das denn richtig??

  287. peebee

    nein, daten welche nur in iphone sind, werden dann in outlook eingespielt, nur daten welche in outlook geändert werden und beidseits vorhanden sind, werden in iphone auch angepasst.

  288. Kaymen

    Hallo zusammen,
    bei mir besteht das Problem weiterhin. Ich bekomme meine Kalendereinträge von Outlook 2007 nicht mit meinem iPhone 3G Synchronisiert. Es gab heute wieder ein Update von Apple iTunes auf 9.1.1.12 und hat leider auch nichts gebracht. Ich bin echt mit meinem Latein am Ende! Da ich viel dienstlich unterwegs bin brauche ich meine Kalendereinträge im iPhone. Hat jemand eine Idee für mich?

  289. Micha

    Hallo ,

    bei mir hats zum Glück auch geklappt.Allerdings habe ich den Haken bei itunes gesetzt das Outlook den Kalender überschreiben soll.
    Viele Glück!

  290. peebee

    also, die ganz sichere sache: kalender sichern, kalender ganz löschen (die rede ist von outlook), abgleichen (leerer outlook kalender), gesicherte datei wieder einspielen und erneut abgleichen. das funzt dann tipp topp! bei wem das mit haken in itunes -kalender überschreiben- geht ist das nicht notwendig.

  291. peebee

    ach ja; wie löscht man den outlook kalender?: ansicht – aktuelle ansicht – anordnen nach – kategorien; dort alle kategorien löschen…

  292. ApfelKern

    Mir wachsen langsam Hörnchen!!

    Egal was ich tue, iTunes deinstalliert, Häkchen mit und ohne, neuer Kalender, Kalender ersetzen, Verlauf zurücksetzen, Cache löschen, und, und …

    Karfreitag landet immer wieder auf den Donnerstag!! :-(

  293. Heiko

    @Kaymen
    wie?? gibt schon wieder neue iTunes Version.
    Version 9.1.1.12 – was ist da jetzt schon wieder anderst?
    Bin ab jetzt vorsichtig mit den Updates – jetzt funktionierts wieder, glaube ich lass das mal mit der neuen Version.

  294. peebee

    die aktuelle vers. ist 9.1.1.12 und die funzt mit dem abgleich wieder.
    ich habe allerdings nix anderes damit bis anhin gemacht….

  295. Steffen

    Hallo zusammen,
    ich habe gestern das Update auf 9.1.1 gemacht. Hab mich schon gefreut das alles wieder geht, aber wie ich schon befürchtet habe geht nichts. Nach einem erneuten Anruf bei Apple, habe ich von der Mitarbeiterin gesagt bekommen das dieses Problem mit dem Update nicht behoben ist. Sie weis auch nicht ob und wann da ein passendes Update für die Windows Rechner kommt. Mac User haben angeblich keine Probleme. Kann ich leider nicht überprüfen. Ich bin dann wieder auf die 9.0 zurück gegangen und alles funktioniert wunderbar. Man muss nur die iTunes Library umschieben und alle Daten sind wieder in dem alten iTunes. Ich werde jetzt erstmal kein Update mehr machen, bis ich eine definitive bestätigung habe das alles wieder 100%ig geht.

    Grüße Steffen

  296. Grauppi

    Alles bei mir funktioniert es wieder einwandfrei.
    Habs genau so gemacht wie oben beschrieben und genau so hat es funktioniert.

    1) Outlook Kalender sicheren
    2) Outlook Kalender löschen
    3) Leeren Kalender mit Itunes synchronisieren(Kalender am iPhone sit jetzt leer)
    4) Die Kalender Sicherung wieder in Outlook rein, sodass alles wieder drin ist
    5) Synchen und alles geht wieder

    Hat bei mir und einigen Vorpostern funktioniert!!!

  297. Alex

    bei mir hats auch mit den Tips geklappt

    a) Kalender sichern
    b) synchronisieren
    c) Kalender einlesen
    d) synchronisieren

    Alle um 1 Tag vorgezogenen Termine sind wieder richtig!

  298. gkbjj

    Hallo,
    also bei mir klappt alles nicht. leider.
    mein i phone geht zwar auf sync. modus, aber es werden weder die kontake noch der kalender synchronisiert.
    auch ein löschen des outlook-kalenders hat nichts geholfen.
    ich habe auch das update für itunes heute runtergeladen, dar bringt leider auch nichts.
    kann es am outlook liegen?

    wie kann ich den richtig downgraden? das habe ich zwar gemacht, aber dann erkennt das alte itunes meine aktuelle bibliothek nicht mehr und ich kann meine songs mehr hören…

  299. gkbjj

    PS:
    das problem ist, dass nach dem synchroniseren mein kalender auf dem iphone nicht leer ist…

    PPS:
    das synchonisieren der kontake… klappt das bei den anderen trotzdem?

  300. gkbjj

    @ steffen:
    wie schreibst du die libary um, dass du sie mit dem 9.0 öffnen kannst?

  301. Jörg

    @gkbjj….da gibts beschreibungen weiter oben im blog….itunes legt ne vorgängerversion der libary an…die musst du nur wie die richtige libary nennen, die du vorher gelöscht hast…und in den ursprungsordner kopieren…schon gehts…

  302. Steffen

    @gkbjj
    Du musst im Ordner iTunes die iTunes Library.itl umbennenen in iTunes Library alt.itl (das du sie noch hast). Dann aus dem Ordner Previous iTunes Libraries die iTunes Library[Datum].itl in den Hauptordner kopieren und das Datum rauslöchen. Jetzt importiert das iTunes 9.0 alle Sachen.
    Ganz wichtig vorher das alte iTunes installieren. Wenn du hilfe brauchst meld dich nochmal.

  303. gkbjj

    super. donwgrade hat geklappt. danke.
    auch das synchronisieren geht wieder!!!!

    kann ich nun bedenkenlos meine alte libary importieren, ohne das es alles auseinaderhaut?

  304. Rolf

    bei mir steht im “mobile me” nach dem update und neustart noch immer 1.5.1… ?

  305. Rolf

    eure tipps:
    a) Kalender sichern
    b) synchronisieren
    c) Kalender einlesen
    d) synchronisieren
    funktionieren bei mir leider nicht…. (nur noch einzelne tage wo falsch sind. vor allem ca 20% der jährlichen ereignisse) ist schon mal besser als auch schon.

    wie oben schon beschrieben steht bei mir bei den “mobile me” einstellungen, account, neben dem logo 1.5.1 …. sollte doch 1.5.2 sein… ?

    danke für eure hilfe

  306. Spieler22

    Bei mir ist es umgekehrt – der iPhone-Kalender ist ok, der Outlook nicht. Muss also die Daten vom iPhone auf den PC kriegen. Meine Frage: geht das durch eine De- und anschließende Neuinstallation vom Outlook und anschließender Synchronisation? Oder würden die Daten v iPhon dd. die Syc. gelöscht? Wer kann mir diese Frage beantworten?

  307. ApfelKern

    Ich glaube ich hab´s!

    Welcher Schritt zum Erfolg geführt hat
    und ob es von Dauer ist kann ich leider nicht sagen.

    -Ich habe in Outlook eine neuen (leeren) Kalender angelegt.
    -Habe dann nur mit diesen (leeren) Kal. gesynct. (iPhone ersetzen)
    -Dann iTunes deinstalliert und alles
    was mit iTunes (Libary, usw) zu tun hatte gelöscht.
    -Dann bei OldApps.com eine ältere Vers. iTunes gesaugt (9.0.3.15)
    und diese installiert.
    -Im Outlook (über >Ansicht>Kategorie, alles markieren)
    den alten Kal. kopieren und in den neuen (leeren) Kal. einfügen.
    Dann über die gleichen Schritte den alten Kal. leeren (löschen)
    und nun wieder die Termine aus dem neuen Kal. zurück kopieren.
    -syncen mit alten Kal.

    Scheint als müsse man den Kal. erst einmal überschreiben.

    Sauerei seine Kunden so im Regen stehen zu lassen.
    Anscheinend ist das Wirtschaftliche Interesse nicht so groß!

  308. Manuel

    @Spieler 22: Eine de- und Neuinstallation ist überflüssig, da die Daten der PST-Datei beibehalten werden.
    Ich würde lediglich einen zweiten Kalender in Outlook anlegen und den in Itunes zur Sync. auswählen.
    Dann im Menü “Bearbeiten” die Option “Einstellungen” “Geräte” “Sync-Verlauf zurücksetzen”.
    Dann sollte iTunes fragen, welche Daten beihehalten werden sollen.
    Für mein Verständnis sollten dann im zweiten Outlook-Kalender die Termine vom iPhone übernommen werden.
    Auf jeden Fall PST vorher sichern und wenn’s nicht klappt, vor einer weiteren Sync das iPhone mit dem Backup wiederherstellen.
    Das wäre logisch, ob iTunes da mitspielt, dafür würde ich die Hand nicht ins Feuer legen…

  309. ApfelKern

    @ Manuel
    Nein, das andere Prozedere führte bei mir nicht zum Erfolg. Nur iTunes zurücksetzen, reichte bei mir nicht aus!

    Was hat denn die Outlook.PST mit der iTunes deInst. zu tun?

    Noch geht alles und Karfreitag ist wieder am Freitag.
    Insges. Waren es 1118 Termine aller art!

  310. Spieler22

    @Manuel
    Danke, aber wie lege ich einen zweiten Kalender an? Wie geht das?

  311. Steffen

    @ gkbjj
    ja nach dem downgrade kannst du die alte Library bedenkenlos importieren. Musst aber ganz genau den Weg durchführen wie ich ihn beschrieben habe. Dann gibt es keine Probleme. Hab ich jetzt schon bei mehreren PC´s gemacht. Alles funktioniert wieder.

  312. mazcologne

    Die Freunde von Apple machen einem schon richtig Freude. habe jetzt die aktuellste Version von iTunes installiert und vorsichtshalber mal die Diagnose durchlaufen lassen.
    Da hier immer noch die falsche Systemzeit (nämlich die exakt um 2 Stunden verschobene, werde ich mir den kalendersync erst einmal sparen und bei Googlesync bleiben. Da kommen zwar auch nicht alle termine rüber, aber zumindest stimmen die Zeiten

  313. Steffen

    Ich kann nur jedem empfehlen auf die 9.0 zurück zu gehn. Da funktioniert alles und ein iPad hab ich auch nicht das ich die neuste version brauch.

  314. ApfelKern

    @Spieler
    Outlook starten
    Kalender öffnen
    >Datei>neu>Ordner
    neuen Namen vergeben (zB Kalender2)
    vertig
    Dann kannst du in der Kalenderansicht auf der linken Seite mit einen Haken bestimmen welchen Kal. du sehen willst.

  315. Manuel

    @Apfelkern: Spieler fragte, ob es was bringen würde Outlook zu deinstallieren und neu zu installieren. Daraufhin sagte ich, dass die PST bleibt., auch wenn man Outlook deinstalliert und neu installiert, greift es auf die vorhandene PST zurück.
    Eine iTunes-Deinstallation habe ich gar nicht gemeint.
    @Spieler: Apfelkern hat beschrieben, wie man einen zweiten Kalender erstellt.

  316. Simon

    Hallo zusammen
    Problem scheint gelöst…Apple hat ein Update lanciert! Zumindest funktioniert bei mir der Sync-Prozess mit Kalender und Kontakten wieder einwandfrei!

    Haut rein….!

    Gruss

  317. Erwin

    @ Simon
    Mit welcher iTunes-Version soll alles wieder funktionieren? Mit der letzten? 9.1.1.12

    Schöne Grüße

    Erwin

  318. Rambuster

    Die Version 9.1.1.12 lösst bei mir das Problem unter der Voraussetzung, dass vorher alle Ganztagstermine gelöscht wurden und neu eingetragen wurden.
    Die erneute Synchronisation bildet die Daten dann korrekt ab.

  319. Heiko

    also die 9.1.1.12 wird mir erst gar nicht angeboten, habe die 9.1.1.11 installiert, wenn ich auf Aktualisierungen suchen gehe, wird gesagt das ich die neueste Version von iTunes bereits installiert hätte.
    Aber egal mit dieser funktionierts bei mir ja auch wieder.

  320. Rambuster

    Die 9.1.1.12 Version ist auf apple.de verfügbar.
    Bei installierter 9.1.1.11 Version wird das neue Update in der Tat nicht via “Update suchen” angezeigt.
    Bei mir läuft der Kalender jetzt wieder, nachdem ich die 12er Version installiert habe und alle Ganztagstermine gelöscht und neu angelegt habe.

  321. buggi

    Hallo Zusammen, erstmal Danke für die vielen Tips. Jetzt habe ich leider ein ganz anderes Problem:

    WMS Idle: com.apple.Outlook.client.exe – Komponente nivht gefunden

    Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil BJABLR32.dll nicht gefunden wurde. …

    Auch die genannte Neuinstallation bringt leider nichts.

    Kann mir da jemand weiterhelfen ?

    Danke und Grüße

  322. freba

    Alles bei mir funktioniert es wieder einwandfrei…!

    1) Outlook Kalender sichern
    2) Outlook Kalender komplett löschen
    3) Leeren Kalender mit Itunes synchronisieren(Kalender im iPhone ist jetzt leer)
    4) Die Kalender Sicherung wieder in Outlook rein, sodass alles wieder drin ist
    5) Synchen und alles geht wieder

    Yeah…

  323. Alex

    Habe aber trotz Downgrade auf 9.0x manchmal trotzdem noch folgende Phänomene:

    Ganztägige Ereignisse werden in Richtung iPhone–>Outlook manchmal nicht korrekt synchronisiert; d.h. wenn ich auf dem iPhone einen ganztägigen Termin lösche wird er nicht in Outlook gelöscht.

    Bei ganz wenigen Terminen tritt die 2-Stunden-Verschiebung manchmal immer noch auf.

    Ich bin jetzt sehr unsicher und Backupe meine .pst fast alle 3 Tage…

    Hoffe, neben einem schnellen Fix, auch auf einen neuen Kalender mit OS4.0, also mehrfarbig, Copy&Paste etc.
    Aus meiner Sicht ist das iPhone nicht leider keine Business-Referenz – unverständlich warum Apple hier nicht performed…

  324. Jörg

    habe jetzt mal auf meinem laptop das update von itunes 9.1.12 geladen und auch mobile me und wollte dann outlook mit mobile me synchronisieren….dabei die infos in outlook von mobile me ersetzen lassen. das klappt auch mit kontakten und lesezeichen…..aber der kalender wird nicht synchronisiert. habe dann alle kalenderdaten gelöscht….neuer versuch: wieder keine synchr. des kalenders… habe dann gesehen, dass mein mobile me noch die version 1.5.1. ist und von der appel-seite dann 1.5.2 geholt – angeblich. denn nach der installation steht als version immer noch 1.5.1 da…..zudem gibts einen zweistündigen zeitunterschied zwischen der wirklichen zeit und der, die mobile me als synch-zeit angibt.

    das sollte ja ein test sein, ob mit den updates alles wieder funktioniert….

    mein system auf dem pc habe ich nicht angetastet und da lass ich wohl bis auf weiteres die gedowngradete version 9.03 und mobile me 1.5 laufen….denn damit funktioniert es…
    jemand noch einen tipp für das problem auf dem laptop?

  325. Spieler

    @ApfelKern
    dein Tipp vom 30.4. funktioniert nicht. Habe einen neuen Kalender im OL angelegt usw. Dennoch erschienen die Daten doppelt und dreifach im OL und Handy.
    Kann einfach die bearbeiteten und richtigen Daten auf den Phon nicht sichern; jedenfalls nicht über OL!

  326. Erwin

    Habe meinen Laptop komplett neu aufsetzen müssen. Hat aber nichts mit Apple und iTunes zu tun.

    Welche Version von iTunes soll ich installieren, damit es 100%ig funktioniert.

    Bitte helft mir!

    Danke und schöne Grüße

    Erwin

  327. Steffen

    @ Erwin
    Am besten du nimmst die Version 9.0 damit geht alles. Ich hab seit dem ich auf die Version zurück bin keine Probleme mehr gehabt.

  328. roli

    Hallo Zusammen
    ich beneide eure Geduld – ich finde so eine Schweinerei kann sich nur ein “Grosser” leisten. Hätten wir als “kleiner” Lösungsanbieter bei nur einem Kunden so was angerichtet, dann würden wir das in Ordnung bringen oder eh gleich zur Rechenschaft gezogen. Ich finde das mit Apple eine riesen Sauerei! Ich habe überhaupt keinen Überblick über meine Jährlichen Ereignisse. Klar eine Sicherung war da doch ich kann nicht Stunden oder Tagelang herumpöbeln bis dann mal was vielleicht richtig läuft!

  329. ApfelKern

    @ Spieler
    Das tut mir Leid!!
    Bei mir funktioniert mit 9.0.3.15 alles super!
    Hast du denn wirklich alle Termine gelöscht?
    Evtl. zwischenzeitig noch mal “neu Start” um den Cache zu lehre?? Geht es den mit den neu angelegte Kal. auch nicht?

  330. ApfelKern

    NACHTRAG
    hab keine Edit.-Möglichkeit gefunden!
    Sollte natürlich “Geht es denn mit dem” heißen!! ;-)

  331. Zappi

    mit der neuen Version 9.1.1 geht die Synchronisation wieder fehlerfrei:

    1) Outlook Kalender sichern
    2) Outlook Kalender komplett löschen
    3) Leeren Kalender mit Itunes synchronisieren(Kalender im iPhone ist jetzt leer)
    4) Die Kalender Sicherung wieder in Outlook rein, sodass alles wieder drin ist
    5) Synchen und alles geht wieder

    oder so ohne bei Outlook was löschen zu müssen:

    1) bei Outlook einen “Persönlichen Ordner 2″ anlegen und dorthin wechseln (Kalender ist leer)
    2) mit dem iphone synchronisieren
    3) Kalender auf dem iphone ist nun auch leer
    4) neue Version 9.1.1 auspielen
    5) wieder in den “Persönlichen Ordner” wechseln (Kalender mit allen Terminen wir genutzt)
    6) mit dem iphone synchronisieren

    Alles wieder beim alten! Habe testweise neue ganztägigen Termine angelegt / geändert. Synchronisation geht problemlos
    gelegt und benutzt werden; der ist ebenfalls leer und bei der Sync. löscht er den Kalender auf dem iphone)

    outlook2003
    iphone 3GS 3.1.3
    itunes 9.1.1

  332. Nina

    Hallo!
    Zunächst einmal vielen herzlichen Dank für diesen Blog! Auch ich habe erst Stunden vor dem PC verbracht, bis ich auf den Blog gestoßen bin und er mich nun seit Wochen begleitet.

    FÜR ALL DIEJENIGEN, DIE MIT EINZELNEN GANZTÄGIGEN TERMINEN NACH DER SYNC WEITERHIN PROBLEME HABEN:

    Ich habe rausgefunden, dass dies (bei mir) einzelne ganztägige Termine sind, die nicht wiederkehren und wohl vor dem Update von Apple und der erneuten Sync (leerer Kalender etc.) in Outlook (!) eingetragen wurden. Wenn man diese Termine nun bei Outlook einzeln löscht und sofort danach wieder eingibt, sind sie bei der nächsten Sync im Iphone korrekt.
    Z.B.: Manuell Pfingstsonntag und Pfingstmontag (vor dem Apple-Chaos eingegeben) UND NICHT wiederkehrend: sind zwischenzeitlich immer noch am Sa und So angezeigt worden, nach oben genanntem Vorgehen: jetzt wieder korrekt.

    Vielleicht hilfts dem einen oder anderen von Euch…

    Viele Grüße Nina

  333. Jörg

    ich habe – siehe weiter oben – mobile me und das outlook auf meinem laptop synchronisieren wollen….ohne das iphone anzutasten – mobile me soll ja mehrere pcs verwalten können….
    da hat mit der neuen version die synchronisierung der kontakte und der favoriten geklappt, aber nicht die des kalenders…
    wenn ich mein iphone an den lap anschließe, dann erkennt itunes ja, dass es vorher mit nem anderen pc gesynct wurde….

    also lass ich das iphone da erstmal außen vor. ich habe den pc auf itunes 9.03 downgegradet und mobile me 1.5. damit klappt ja alles…und bevor ich das neue itunes aufspiele, wollte ich sicher sein, dass es funktioniert….
    hat schon jemand von 9.03 auf 9.1.1. gewechselt und kann berichten, ob es funktioniert…

  334. Jörg

    habs gerade nochmals versucht …..kontakte etc. werden korrekt synchronisiert, aber der kalender nicht…auch neue termine, die ich auf dem lap ins outlook gebe, werden nicht synchronisiert. zudem gibts wieder den berühmten zeitunterschied von zwei stunden…
    also werde ich wohl auf dem desktop-pc weiterhin mit der alten version arbeiten….wenn schon dieser test nicht geklappt hat…
    oder mag es daran liegen, dass ich das iphone nicht “leer” geräumt habe….? außerdem fiel mir erneut auf: ich habe angeblich mobile me 1.5.2. von der apple-site geladen….nach der installation wird aber dennoch version 1.5.1. angezeigt…
    kann mir jemand helfen? bitte!)

  335. Thomas

    Hallo, habe heute die Version 9.1.1. installiert, bei mir hat es so geklappt:
    -1) eine Sicherung der Termine (pst) aus Outlook gemacht
    -2) alle Termine in Outlook gelöscht
    -3) gesynct und dabei die Termine vom iPhone ersetzt -> dadurch alle gelöscht
    -4) die gesicherte pst in Outlook eingespielt
    -5) nochmals wie 3
    alle Termine sind einwandfrei richtig, auch die Ganztagestermine.
    Danach hab ich Termine sowohl ins iPhone als auch in Outlook eingegeben und normal gesynct, klappt alles einwandfrei.
    Natürlich übernehme ich aber keine Garantie für dies Anleitung!
    Grüße
    Thomas

  336. Jörg

    danke….mein problem ist, dass mobile me in der alten version von itunes etc. alles korrekt macht – auf dem pc. auf dem laptop habe ich die neuen versionen installiert….und dahin synchronisiert mobile me auch….allerdings nicht den kalender….selbst wenn ich ihn vorher leer gemacht habe etc. ,bleibt er nach dem synchen leer….leider.

  337. Balu

    Ich habe meine Termine bisher nur auf dem iphone-Kalender und versuche nun sie in Outlook 2003 hineinzubekommen, um sie dort zu sichern. Geht aber nicht über Sync. Die Kontakte konnte ich syncen. Itunes und Iphone sind auf dem neuesten SW-Stand. Kann mir jemand einen Tip geben ….?

  338. Thomas

    Da kann ich leider nicht weiterhelfen, mit mobile me arbeite ich nicht.
    Grüße
    Thomas

  339. Jörg

    hallo thomas, danke für die antwort…vielleicht gibts ja sonst jemanden hier, der da ahnung hat…

  340. Spieler

    Leute, ich bin dem Wahnsinn nahe. Nun habe ich im Outlook sämtliche Daten per Hand korrigiert, sie sind auch o.k. Ich kann aber nicht den Kalender des iPhones löschen (die o.g. Löschmöglichkeiten bringen nichts). Das hat zur Folge, dass ich einge Daten auf dem iP. -Kalender doppelt habe. Habe schon die Daten auf dem iPhon überschreiben lassen – ohne Erfolg. Wer hilft?
    P.S.: Bei den Kontaken und Notizen ist alles ok.

  341. ApfelKern

    @ Spieler
    Wenn du mit einem leeren OL Kal. syncst und “iPhone ersetzen” aktiv hast, können keine Termine auf das iP oder auf den PC gelangen. Alle Termine im iP werden überschrieben! das Ergebnis ist ein leerer iP Kal.!!

  342. D.Doest

    Ihr habt alle Probleme. Schaut ihr auch mal in andere Blogs und Foren? Die Probleme sind doch lange schon gelöst. Und hier wird immer noch probiert probiert und nichts gelöst.

  343. Jörg

    dann poste doch mal die entsprechenden links @D.Doest. Auch in anderen foren lese ich, dass z.B. mein Problem auch bei anderen auftritt….dass die sync-probleme mit outlook, itunes 9.1.1. und mobile me 1.5.1. nach wie vor bestehen…

  344. Susanne

    Ich lade gerade die neuste, bessere Version 9.1.1. runter. Kann mir jemand sagen, ob diese Version nun gut ist, ohne dass ich vorher was lösche. Also konkret, kann ich jetzt wieder synchronisieren und die Termine werden korrekt auf dem Outlook wie auch im iPhone übertragen?

  345. Norbert

    Hallo Zappi,
    Dein Tipp:

    “… oder so ohne bei Outlook was löschen zu müssen:

    1) bei Outlook einen “Persönlichen Ordner 2″ anlegen und dorthin wechseln (Kalender ist leer)
    2) mit dem iphone synchronisieren
    3) Kalender auf dem iphone ist nun auch leer
    4) neue Version 9.1.1 auspielen
    5) wieder in den “Persönlichen Ordner” wechseln (Kalender mit allen Terminen wir genutzt)
    6) mit dem iphone synchronisieren …”

    hat einwandfrei funktioniert, auch mit Outlook 2007.

    Vielen Dank noch einmal und Grüße aus Mainz, Norbert

  346. ApfelKern

    @ Jörg
    Ich denke, D.Doest meint ein anderes Prob. Es gibt noch den 64Bit Bug mit Vers. 9.1.1! Das wurde behoben. Mit 9.1.1 gab o. gibt es wohl viele Probs. Aber da wurden die User genauso hängen gelassen.

    Auch hier werden die User, die sich nicht selber helfen können im Regen stehen gelassen.

    Das wird auch so bleiben. Die Stimmen werden ja weniger und leiser … pssssst.

    Das Geschäft macht die Masse!

  347. Thomas

    @Susanne
    Hallo Susanne,
    Ich habe gestern um 14.53 Uhr genau beschrieben was Du machen musst damit alles gut wird :-)
    Falls Du Termin nur ins iPhone eingepflegt hast musst Du die manuell vorher ins Outlook eingeben und dann wie beschrieben verfahren!
    Gruß
    Thomas

  348. Jens

    Bei mir (win 7 64-bit, Outlook 2007, iPhone) weigert sich iTunes standhaft, den Kalender überhaupt (über USB) zu synchronisieren. Er überspringt ihn einfach. Weiss jemand Rat?
    Jens

  349. Boerni

    Also… bei mir geht’s auch nicht (nach kompl. Neuinst.) …. Konf. wie Du Jens, habe eben noch mal mit Apple tel. .. der hat was in Inkompat. mit Win 7 64Bit geschwafelt und mir angeraten auf die alte Version zurück zu gehen. Mach ich aber nicht und synce jetzt halt direkt über den Exchange via VPN, das geht ;-)

  350. Rolf

    hallo
    habe kalender exportiert und gelöscht, synchronisiert und wieder eingespielt.
    manche ganztägige sind richtig, machne nicht!
    geburtstage die nicht stimmen habe ich neu erstellt und stimmen auch nicht… kann nicht herausfiinden, an was es liegt.
    jemand eine idee ?

  351. ralf

    hallo
    danke an diese seite hier.
    durch sie hab ich erfahren wo der fehler liegt und wie ich in beheben kann.
    hab mit die neue version itunes von apple.de runtergeladen, dann den kalender in outlook gesichert und dann alle termine gelöscht.
    iphone syncronisiert, sodass hier auch keine termine mehr drauf waren, sicherung in outllook eingespielt und wieder syncro – und siehe da, alles so wie es sich gehört.
    itunesversion 9.1.1.12

  352. Jörg

    hallo, gibts hier jemand, der erfahrung mit mobile me und outlook hat? mit der alten version synce ich erfolgreich mein outlook mit dem iphone (auf dem pc). Auf dem Laptop habe ich die neuesten versionen von itunes und mobile me und will outlook auch mit mobile me syncen….alles wird auch übertragen, nur der kalender nicht…
    gibts doch noch probleme mit itunes 9.1.1.2 und mobile me 1.5.1 bzw. 1.5.2? iwie klappt das nicht….

  353. Stephan

    Hallo
    Also bei mir funktioniert es nach ersten Erkenntnissen auch wieder.
    Neues iTunes-Version 9.1.1.12 geladen synchronisiert und bis jetzt keine Fehler gefunden.
    Habe Windows XP, Outlook 2003. Als mir die Doppeleinträge aufgefallen sind, habe ich diese wieder richtig gestellt und auch alle anderen Termine auf dem iPhone richtig gestellt. Dann die Synchronisation via iTunes deaktiviert (aufgrund der Infos in diesem Blog). Dann habe ich Änderungen/Neueinträge nur noch auf dem iPhone vorgenommen, da ich das Outlook zu Hause nicht unbedingt benötige. So hat es geklappt und ich musste vorher auch nichts löschen.

  354. Erwin

    Habe vor einigen Minuten mit einer Hotlinemitarbeiterin von Apple telefoniert.

    Hat mir geraten, daß ich die neueste Version 9.1.1 ohne Bedenken installieren kann.
    Es gibt keine negativen Rückmeldungen mehr was das Synchronisieren mit Outlook betrifft.

    Habe seit meiner Neuinstallation mit 9.0.3 kein einziges Problem mehr mit Outlook und iTunes. Soll ich es wagen die neueste Version zu installieren?

    Was ratet ihr mir?

    Danke und schöne Grüße

    Erwin

  355. Jörg

    @erwin und alle anderen…
    habe seit heute mit dem apple-mobile-me-chat zu tun gehabt, weil mein neues macbook die kontakte nicht sychronisierte. ich synce aus outlook am pc auf mobile me und das iphone und nun auch aufs macbook. der mitarbeiter hat das problem dann beheben können und mir DRINGEND geraten, itunes 9.03 treu zu bleiben, bis apple ein weiteres update herausgebracht hat, dass die probleme mit wiederholungsterminen auch löst…
    also ich bleib deshalb noch bei itunes 9.03

  356. Erwin

    Danke an alle für die Info.

    Werde auch bei der 9.03 bleiben, da funktioniert es genau so wie ich es haben will!
    Möchte mich auch nicht auf “Tests” einlassen und meine Nerven mehr belasten!

    Schau hier öfters vorbei bevor ich was anderes mache!

    Danke und schöne Grüße

    Erwin

  357. Sven

    Ich habe das Gefühl, dass das Problem weder an Outlook noch an Windows liegt. Ich habe nach mühevoller Arbeit im Prinzip meinen kompletten Kalender gelöscht. Als ich eben die Geburtstage manuell wieder eingetragen habe, wurden seltsamerweise alle Geburtstage aus dem Kalender automatisch eingefügt, was ja eigentlich kein Problem ist. Dummerweise sind die alle einen Tag später angelegt, als sie wirklich sein sollten. Selbst nach erneutem Rauslöschen tauchen sie nach Neuanlegung eines weiteren Termines aber wieder auf… So langsam nervt das gewaltig!

  358. Hansi

    Hi,
    ein Tipp an alle Geplagten: Ich habe ebenfalls auf 9.03 zurückgespielt, und alles im wieder im Lot.

    Indes: Es ist SEHR WICHTIG, in welcher REIHENFOLGE man das macht.
    Eine schöne Anleitung dazu hat der iPhone-Fan hier: http://bit.ly/a8Xr7X

  359. Jörg

    hallo, neues thema….
    ich habe mir ein macbook pro zugelegt und meine itunes mediathek vom windows-pc auf das macbook übertragen. es ist auch alles da, nur die klingeltöne fürs iphone, die ich selbst erstellt habe, fehlen… auf dem iphone sind sie drauf. kann man die vom iphone auf itunes übertragen? oder wie bekomme ich sie aus der alten mediathek in die neue?
    jemand eine idee?

    der umstieg aufs macbook von einem windows-laptop ist für mich der einstieg aus dem windows-ausstieg. hatte mir im spätherbst einen neuen pc mit windows 7 zugelegt….leider funktioniert da nicht alles so, wie ich es mir vorgestellt habe. vor allem habe ich immer wieder probleme, wenn ich mein iphone ans itunes anschloss. oft brauchte es einige versuche, bis das iphone dann in itunes angezeigt wurde. oder es gab sync-probleme….
    das klappt auf dem macbook jetzt tadellos…. mein nächstes “großer” rechner wird ein mac! ich bereue meine entscheidung vom herbst, es nochmals mit windows zu versuchen…!

  360. Mario

    Also ich habe bis jetzt keine Probleme. Gott sei Dank, da ich mich am PC eh nicht so gut auskenne, wäre das überhaupt nicht gut.

  361. JoRo

    Folgender Fehler:
    WMS Idle com.apple.Outlook.client.exe – Komponente nicht gefunden
    Die Anwendung konnte nicht gestartet werden, weil BJABLR32 dll nicht gefunden wurde. Neuinstallation des Programms könnte das Problem beheben

    Englisch:
    WMS Idle: com.apple.Outlook.client.exe – Unable to Locate Component
    This application has failed to start because BJABLR32.dll was not found. Re-installing the application may fix this problem.

    Hier der Fix:
    BJABLR32.dll heruntergeladen und in
    C:/Windows/system32 platziert.

    Synchronisationsproblem war behoben und Fehlermeldung weg.

    Ich hatte allerdings ein mulmiges Gefühl dabei (Malware, …) und war erleichtert, daß es funktionierte.

  362. Ivan

    ACHTUNG – Wichtige Information!
    Apple hat am Dienstag, 27. April 2010 ein Update zu iTunes 9.1.1 veröffentlicht. In iTunes unter [?] und [Info] wird die installierte Versionsnummer angezeigt.

    Alle die iTunes 9.1.1 installiert und immer noch Probleme haben:
    Bitte für Kommentare und Feedbacks diesen Artikel benutzen!

    Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare und Tipps, Hilfestellungen und Lösungen zu iTunes 9.1.0!

Kommentarfunktion ist deaktiviert.